Nicht nur mit einem Round-the-World-Ticket kann man die Welt umrunden
Weltreise Flüge: Mit Round-the-World-Ticket oder ohne?
30. Oktober 2016
Reisebuecher fuer deine Weltreise
Reisebücher, die dich deiner Weltreise näher bringen
3. Februar 2017

Unterkunft auf Weltreise: 4 Möglichkeiten für deine Übernachtungen

Es gibt verschiedene Moeglichkeiten fuer die Uebernachtung auf Weltreise

Du überlegst gerade, wie oder wo du auf deiner Weltreise übernachten solltest und welche Unterkunft die richtige ist? Dann gibt es hier ein paar Ideen für dich!

Wenn es zu dem Thema „Unterkunft auf Weltreise“ kommt, denken viele immer nur an Hostels. Aber nicht jeder mag in einem Schlafsaal schlafen oder sich das Bad und die Küche mit allen anderen Teilen. Du hast keinen Platz deine Sachen auszupacken und wenn du unterwegs bist, musst du alles in einen Spind verstauen.

In meinen Augen darf dich nichts auf deiner Weltreise einschränken. Es ist wichtig, dass du dich in deiner Unterkunft wohl fühlst. Dadurch kannst du das bereiste Land viel positiver, besser und intensiver kennen lernen.

Um das zu erreichen brauchst du nur Internet und dein Laptop oder Smartphone, um deine nächste Unterkunft vorab anzuschauen, Preise zu vergleichen, Bewertungen durchzulesen und schließlich zu buchen. Du kannst sogar durch Rabattcodes und Angebote das ein oder andere Schnäppchen machen. Und wenn du vorab buchst, dann kannst du vor Ort gleich losstarten ohne noch lange eine Unterkunft suchen zu müssen.

Hier die verschiedenen Möglichkeiten, um auf deiner Weltreise zu übernachten.

4 Übernachtungsmöglichkeiten für deine Weltreise

1. Unterkunft im Hotel

Mit Rabatten kannst du dir auch ein Hotelzimmer fuer deine Unterkunft auf deiner Weltreise erlauben.

Hotel? – Ja du hast richtig gelesen! Man kann während einer Weltreise auch in einem Hotel übernachten. Wenn du nur für ein paar Tage an einem bestimmten Ort bist und bei deiner Buchung Rabattcodes und Angebotspreise benutzt, kannst du richtig gute Schnäppchen machen. Da kann es schon mal sein, dass es weniger kostet ale ein Zweibettzimmer im Hostel!

Unsere Hotels hatten wir sehr oft über ebookers gebucht. Oftmals mit einem Rabattcode und bei manchen Hotels gibt es sogar einen zusätzlichen Rabatt bei mehr als einer Übernachtung.

Des Weiteren hat booking.com viele kleinere Hotels, die es auf anderen Hotelbuchungsseiten nicht gibt.

Ganz wichtig, damit du auch kein schlechtes Hotel erwischst, schau dir immer bevor du buchst die Hotelbewertungen bei Tripadvisor oder booking an.

2. Unterkunft in B&B’s und Pensionen

Perfekt fuer Ausfluege ist eine Unterkunft in einem Bed & Breakfast

Auf dem Weg zu tollen Sehenswürdigkeiten wirst du leider nicht immer die Möglichkeit haben ein passendes und günstiges Hotel zu finden. Vor allem in kleineren touristischen Orten wie Kaitaia, Aguas Calientes oder San Pedro de Atacama ist die Auswahl sehr begrenzt. Hier eignen sich dann kleine gemütliche Bed & Breakfast’s und Pensionen perfekt für deinen kurzen Aufenthalt. Eine große Auswahl mit Bewertungen findest du bei booking. Sinnvoll ist aber oftmals auch die Anfrage direkt bei den Pensionen.

In Südamerika heißen die Pensionen „Hostals“.

3. Unterkunft über Airbnb

Unterkunft auf einer Weltreise kann auch ein Apartment sein

Bleibst du länger als eine Woche an einem Ort?

Wenn du an einem Ort länger als eine Woche bleiben magst. Dann gibt es bei Airbnb die passende Unterkunft für dich. Ob in einem Privatzimmer oder in einer ganzen Wohnung für dich, dort sparst du bei einem längeren Aufenthalt nicht nur Geld sondern fühlst dich gleich heimisch! Du lebst unter Einheimischen und bist mittendrin dabei. Du bekommst einen ganz neuen Blick für das Land in dem du gerade bist, da um dich herum nur wenige Touristen sind. Dort kannst du dich ausbreiten, deine Wäsche waschen oder selbst kochen und in Ruhe deine Ausflüge oder Weiterreise planen. Willst du eine Unterkunft für mehrere Wochen buchen, dann gibt es oftmals Rabatte von den Vermietern.

Wir benutzen solche Unterkünfte immer, wenn wir länger an einem Ort bleiben möchten. Das Apartment ist dann sozusagen unsere Homebase, von der wir immer wieder Ausflüge durchführen. Du brauchst also nur das Nötigste mitnehmen, den Rest lässt du einfach dort.

Suche dir gleich ein Apartment für deine Weltreise aus und erhalte für deine erste Buchung 30 € Rabatt!

4. Camping ohne Zelt

Auf vielen Campingplaetzen findest du fuer deine Unterkunft Cabins

Eine weitere Möglichkeit, wenn du nur kurz an einem Ort bist und du keine andere günstige Übernachtungsmöglichkeit findest, ist das Camping ohne Zelt. Schau einfach mal, ob es in der Nähe Campingplätze gibt. Viele dieser Plätze bieten nämlich auch Cabins oder Zimmer in verschiedenen Größen an.

Gerade in Australien oder Neuseeland, wo es in der Nähe von Sightseeing Plätzen kaum ein günstiges Bed&Breakfast gibt, ist es echt gut, dass es solche Campingplätze gibt!

Wir hatten in Neuseeland ganz tolle Erfahrungen mit dem Top 10 Holiday-Park gemacht. Wir waren sowohl in Hot Water Beach und Ohope Beach als auch in Waitomo auf diesen Holiday Parks und fühlten uns richtig wohl. Was natürlich damit zusammenhing, das alles sehr ordentlich, gepflegt und sauber war.

Vor der Weltreise buchen oder kurz vorher?

Nachdem du dir die verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten durchgelesen hast, stellt sich dir sicherlich die Frage, wann du eigentlich buchen sollst? Was ich empfehlen kann, ist für das erste Land vorab schon eine oder mehrere Unterkünfte zu buchen. Wenn du dann im Reisemodus angekommen bist, kannst du dich auch um weitere Buchung kümmern. Am Anfang deiner Weltreise loszureisen ohne Übernachtungen kann schnell in Stress oder zu notgedrungenen teuren Entscheidungen führen.

Wenn du spontan während deiner Reise online buchst, musst du auch dran denken, dass Buchungen immer etwas Zeit in Anspruch nehmen und du ja schließlich reist um dir die Stadt und das Land anzuschauen und nicht um ständig deine Schlafmöglichkeit zu buchen. Und mache bloß keine Hotelsuche mit Gepäck.

Also buche immer soweit in Voraus, wie es dein Reiseplan möglich macht!

Bedenke, dass die Preise immer stark abhängig von der Saison, Veranstaltungen, Messen oder anderen Großereignissen sind. Also informiere dich rechtzeitig, sonst gibt es nichts Preiswertes mehr.

Ein wichtiger Punkt auf deiner Weltreise-Checkliste muss auch das Arbeitsamt sein. Welche weiteren Punkte für deine Weltreise noch anstehen, kannst du in meiner Planungs-Checkliste nachlesen:

GRATIS CHECKLISTE

So vergisst du nichts bei deiner Planung!

Und erhalte regelmäßig Inspirationen für deine Weltreise

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Ich würde mich freuen, wenn du meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.