Blick auf den Praesidentenpalast La Moneda Santiago de Chile
Santiago de Chile: Sehenswürdigkeiten in Bildern
8. September 2016
Unterschiede zwischen Vina und Valparaiso
Valparaiso und Vina del Mar – so nah und doch so fern
12. September 2016

Die 3 besten Aussichtspunkte über Santiago

Ausblick auf Costanera und die Anden Santiago de Chile

Um einen guten Blick auf das Anden-Panorama von Santiago zu bekommen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die 3 besten Aussichtspunkte über Santiago hast du auf jeden Fall vom Cerro Santa Lucia, vom Cerro San Cristobal und vom Sky Costanera.

Aussicht vom Cerro Santa Lucia

Der Cerro Santa Lucia ist ein Ausblickshügel mit Festungsschlösschen direkt in der Innenstadt. Um den Berg zu erklimmen, läufst du erst einmal durch einen schön angelegten Park mit mehreren Brunnen und Erkern. Anschließend geht es über einige Treppen und Wege bis zu einer kleinen Aussichtsplattform auf 70 Meter Höhe. Von dort oben hast du eine Menge guter Aussichtspunkte über Santiago und die Berge.

Santa Lucia Eingang Ausblick Santiago

Santa Lucia Rueckseite Ausblick ueber Santiago

Santa Lucia obere Aussichtsplattform Ausblick Santiago

Santa Lucia Ausblick Santiago

Santa Lucia Berge Ausblick Santiago

Eine Besonderheit vom Santa Lucia ist, dass an jedem Wochentag um 12 Uhr mittags ein lauter Kanonenschuss vom Hügel aus über die Stadt ergeht.

Eintritt: frei

Öffnungszeiten: 09:00 – 20:00 Uhr

Nachdem du auf dem Hügel warst, kannst du direkt beim Barrio Lastarria vorbeischauen. Dieses ist ein schönes und historisches Viertel, das durch seine vielen Cafes, Bars und Restaurants bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt ist.

Aussicht vom Cerro San Cristobal

Um die Größe der Stadt richtig wahrnehmen zu können, solltest du bei guter Sicht auf den Cerro San Cristobal gehen. Der “Hausberg” Santiagos ist über 300 m hoch.

Die Aussichtsfläche auf dem Gipfel erreichst du über das Stadtteil Bellavista. Von hier aus führt eine Mautstraße und mehrere Wanderwege nach oben, die sich allerdings um den Berg ziehen (etwa 30 bis 40 Minuten zu Fuß). Alternativ kommt man schneller mit einer Standseilbahn (Funicular) nach oben und wieder runter. Die Talstation Pio Nono liegt am Fuße des San Cristobal direkt hinter den Bars und Restaurants von Bellavista. Vor allem bei richtigen heißen Temperaturen im Sommer ist diese Touristen-Attraktion sehr praktisch und bietet dir zudem noch ein schönes Fotomotiv.

Cerro San Cristobal Funicular Ausblick Santiago

An der Bergstation angekommen, führen dann noch weitere Treppen bis zum Sockel der 22 m hohen Mariengestalt. Von dort aus hast du einen tollen Panoramablick auf die komplette Stadt und natürlich auf die Andenkulisse!

Cerro San Cristobal Marienfigur Ausblick Santiago

San Cristobal Aussicht Ausblick Santiago

Neben der Mariengestalt gibt es auf dem Gipfel noch ein Amphitheater, eine kleine Kirche und ganz viele weitere Aussichtspunkte über Santiago, von denen du einen tollen Blick auf verschiedene Teile der Stadt hast.

San Cristobal Ausblick Santiago

TitelCerro San Cristobal Ausblick Santiago

Cerro San Cristobal Costanera Ausblick Santiago

Eintritt: frei, wenn du die Wanderwege nutzt

Preis Funicular Roundtrip (Einzelfahrt): Mo-Fr: 2.000 CLP (1.500 CLP) / Sa-So: 2.600 CLP (1.950 CLP)

Öffnungszeiten Funicular Sommer: Mo: 13:00 – 19:45 Uhr / Di-So: 10:00 – 19:45 Uhr

Öffnungszeiten Funicular Winter: Mo: 13:00 – 18:45 Uhr / Di-So: 10:00 – 18:45 Uhr

Die Aussichtsfläche auf dem Gipfel ist Teil des Parque Metropolitan de Santiago, der sich auf über 720 Hektar über den ganzen Hügel erstreckt. Nachdem du die schöne Aussicht genossen hast, kannst du zum Beispiel den Botanischen Garten besuchen, in den Zoo gehen oder mit der neuen Gondelbahn fahren. Und wenn du eine Abkühlung brauchst, dann bieten sich die beiden öffentlichen Schwimmbäder an.

Aussicht vom Sky Costanera

Die Sky Costanera Aussichtsplattform befindet sich im 61. und 62. Stockwerk des Gran Torre Santiago. Beide Stockwerke sind nach außen komplett verglast und bieten dir auf fast 300 m Höhe einen unglaublichen 360° Blick auf Santiago und die Andenkulisse.

Sky Costanera Panoramablick Ausblick Santiago

Sky Costanera 360 Gradblick Ausblick Santiago

Bei gutem Wetter kann man bis zu 50 km in alle Richtungen schauen und damit über die gesamte Stadt.

Sky Costanera Berge Ausblick Santiago

Sky Costanera Stadt Ausblick Santiago

Costanera Anden Ausblick Santiago

Die beste Tagezeit für den Besuch des Sky Costanera ist auf jeden Fall abends, etwa ein bis 1,5 Stunden vor Sonnenuntergang. Dann hast du mit deinem Ticket quasi drei in einem – Santiago bei Tageslicht, bei Sonnenuntergang und im Dunkeln. Zudem werden abends die großen Berge der Andenkulisse von der tiefstehenden Sonne angeleuchtet.

Sky Costanera Ausblick Santiago

Sky Costanera Sonnenuntergang Ausblick Santiago

Costanera Sonnenuntergang Ausblick Santiago

Sky Costanera Lichtermeer Ausblick Santiago

Sky Costanera Lichterstadt Ausblick Santiago

Eintritt: Mo-Do: 5.000 CLP / Fr-So: 8.000 CLP

Öffnungszeiten: 10:00 – 22:00 Uhr (letzte Fahrt nach oben: 21:00 Uhr)

Der Eingang zum Ticketschalter und den Aufzügen ist im untersten Stockwerk der Costanera Mall.

Vor oder nach dem Besuch des Sky Costanera kannst du dir die Costanera Mall anschauen. Auf 6 Stöcken erwarten dich in der größten Mall Südamerikas unzählige Geschäfte, viele Restaurants, ein riesiger Food-Court mit schöner Außenterrasse und der Supermarkt Jumbo.

Welche Aussichtspunkte über Santiago besuchst du zuerst?

 

GRATIS CHECKLISTE

So vergisst du nichts bei deiner Planung!

Und erhalte regelmäßig Inspirationen für deine Weltreise

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Ich würde mich freuen, wenn du meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.