Nach der Weltreise erwaretet dich der Kultuschock Deutschland
Kulturschock Deutschland: 47 Anzeichen, dass deine Weltreise zu Ende ist!
17. September 2021
Spannende Reise Hoerbuecher rund ums Reisen
Die besten Reise-Hörbücher 2022: hörenswerte Reise & Abenteuer Geschichten
13. Oktober 2021

Südamerika Einreisebestimmungen während Corona: Risikogebiete und Reisewarnungen

Das musst du bei Suedamerika Einreise beachten

Fragst du dich, ob du während der Corona Pandemie nach Südamerika reisen kannst? Oder was bei der Einreise nach Südamerika aktuell zu beachten ist? Dann kannst du dir hier einen Überblick verschaffen, welches Land in Südamerika als Risikogebiet gilt und welche Reisewarnungen es gerade gibt. Dafür habe ich eine Übersicht über beliebte südamerikanische Reiseländer mit den aktuellen Corona Einreisebestimmungen erstellt.

Die Übersicht zeigt dir, ob es eine Reisewarnung gibt, welche Länder in Südamerika als Risikogebiete eingestuft werden, wie es mit Testpflicht, Impfung und Quarantäne aussieht und was das für deine Rückreise nach Deutschland bedeutet. Als Zusatz gibt es auch noch Informationen zu beliebten Reisezielen in Mittelamerika und der Karibik.

Möchtest du noch mehr Reisetipps erhalten? Dann trag dich hier ein

Newsletter

Erhalte regelmäßig Tipps und Inspirationen für deine Weltreise

Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mehr Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Was musst du bei einer Reise nach Südamerika beachten? Reise- und Sicherheitswarnungen – Testpflicht, Impfung, Quarantäne

Die Tabelle der südamerikanischen Länder zeigt dir nicht nur, ob du wegen der Pandemie in das jeweilige Reiseland über den Luftweg einreisen darfst, sondern auch was du schon vor der Abreise beachten musst.

Also ob z.B. ein Gesundheitsformular vor Abreise nach Südamerika ausgefüllt werden muss oder eine Auslandskrankenversicherung, die eine Covid-Erkrankung* abdeckt, vorzuweisen ist. Und ob du einen PCR-Test bei Einreise benötigst oder ein Impfnachweis genügt. Und wo gerade eine Quarantäne-Pflicht besteht.

Ich rate dir immer eine Auslandskrankenversicherung* abzuschließen!

Zudem findest du hier auch noch die allgemeine Info, ob es eine Visumspflicht gibt und wie lange die Aufenthaltsdauer für deutsche Staatsbürger beim jeweiligen Reiseland in Südamerika ist.

Beachte in manchen südamerikanischen Ländern ist die Gelbfieberimpfung bei Einreise Pflicht, wenn du vorab in einem warst! Wenn du also in ein Gelbfiebergebiet reist, dann solltest du dich auch zu deinem Schutz impfen lassen. Für die empfohlenen Reiseimpfungen kannst du dich bei deinem Hausarzt oder direkt beim Tropeninstitut beraten lassen.

Ich empfehle dir auch immer die aktuellen und detaillierte Informationen beim Auswärtigen Amt anzuschauen, da sich die Einreisebestimmungen für die Länder sehr schnell ändern können.

Beliebte Reiseziele in Südamerika – Risikogebiete und Reisewarnungen

Argentinien – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja, mit Impfnachweis (zweite Impfung muss mind. 14 Tage vor Einreise erfolgt sein) und mit einem negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden). Zusätzlich muss 48 Stunden vor Einreise online eine eidesstattliche Erklärung abgegeben werden. Bei Einreise muss auch eine Krankenversicherung*, die eine Covid-Erkrankung, Quarantänte und Krankentransporte (auch für evtl. Kontaktpersonen) abdeckt, vorgelegt werden. Der Nachweis über die Einhaltung der Einreiseregelungen muss während dem gesamten Aufenthalt mitgeführt werden.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Ja
  • Corona-Test für Geimpfte: Ja
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Argentinien

Visum: Es besteht keine Visumspflicht, die Aufenthaltsdauer für deutsche Staatsbürger beträgt 90 Tage.

Empfohlene Reiseimpfungen für Argentinien: Hepatitis A, bei längerem Aufenthalt auch gegen Hepatitis B, und Tollwut. Bei Reisen in Gelbfiebergebiete ist eine Impfung ab einem Alter von 9 Monaten dringend empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Argentinien gilt als malariafrei.

-> Reisetipps: Buenos Aires und Bariloche


Bolivien – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. Einreise grundsätzlich möglich mit negativem PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden). Bei Einreise muss eine Krankenversicherung mit Coronaschutz* vorliegen und eine eidesstattliche Versicherung zum Gesundheitszustand abgegeben werden. Nach Einreise muss du dich im System Sigemig registrieren.
  • Reisewarnung:  Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Ja
  • Corona-Test für Geimpfte: Ja
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Ja. Ungeimpfte müssen nach der Einreise einen weiteren PCR-Test machen. Bis zum Ergebnis müssen sie sich in Quarantäne begeben.
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Bolivien.

Visum: Es besteht keine Visumspflicht. Du darfst 90 Tage pro Kalenderjahr im Land bleiben, mehrfache Ein- und Ausreisen sind gestattet.

Empfohlene Reiseimpfungen: Beachte Teile von Bolivien gehören zum Gelbfiebergebiet, bei der direkten Einreise aus Deutschland wird kein Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt, aber die Impfung wird allen Reisenden ab einem Alter von 9 Monaten dringend empfohlen. Bei Weiterreise von Bolivien in ein anderes Land kann eine Impfung verlangt werden. Zudem ist auch eine Impfung für Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos

Als malariafrei gelten die größeren Städte bzw. Provinzen Oruro und Potosi.


Brasilien – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. Einreise auf dem Luftweg grundsätzlich erlaubt. Es muss ein Impfnachweis (Impfung muss min. 14 Tage vor Abflug erfolgt sein) und ausgedruckte Gesundheitserklärung alles in englischer, portugiesischer oder spanischer Sprache vorgelegt werden. Impfnachweis nur mit einem QR Code werden nicht anerkannt. Aus dem Impfzertifikat muss der vollständige Name der geimpften Person, Name des verwendeten Impfstoffes, Chargenummer, Daten der Impfungen ersichtlich sein, in englischer, portugiesischer oder spanischer Sprache. Vom Impfnachweis sind Personen ausgenommen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können, sie müssen bei Einreise einen negativen PCR/Antigentest vorlegen, nicht älter als 24 Stunden.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Ja
  • Corona-Test für Geimpfte: Ja
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Brasilien.

Visum: Keine Visumspflicht du darfst 90 Tage während eines Sechs-Monats-Zeitraums im Land bleiben.

Empfohlene Reiseimpfungen: Beachte der größte Teil Brasiliens ist Gelbfieberendemiegebiet, Impfung zum persönlichen Schutz notwendig. Bei Weiterreise von Brasilien in ein anderes Land kann eine Impfung verlangt werden. Zudem sind Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Als malariafrei gelten die Ostküste, Fortaleza, Recife, Iguazu und die meisten Stadtzentren. 


Chile – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. Einreise für Geimpfte mit einem negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) und einen ausgefüllten Gesundheitspass wieder möglich. Vor der Reise muss der Pase de Movilidad ausgefüllt und von den chilenischen Behörden anerkannt werden. Bei Einreise muss zusätzlich auch eine Auslandskrankenversicherung die eine Covid-Erkrankung* abdeckt vorgewiesen werden. Es besteht keine Quarantänepflicht mehr. Es werden bei Ankunft nur noch stichprobenartig PCR-Tests durchgeführt, bis zum Ergebnis besteht eine kurze Quarantäne. Bei positiven Ergebnis verlängert sich die Quarantäne zwingend um 7 Tage. Hier weitere Infos zur Eirneise nach Chile.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Ja
  • Corona-Test für Geimpfte: Ja
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nur wenn du einen PCR-Test bei Ankunft machen musst.
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Chile

Visum: Es besteht keine Visumspflicht. Du darfst 90 Tage im Land bleiben. Bei Einreise erhältst du ein Einreisebeleg, die zu einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen berechtigt und das verpflichtende Ausreisedatum nennt. Der Beleg muss bei Ausreise wieder abgegeben werden.

Empfohlene Reiseimpfungen: Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Chile gilt als malariafrei.

-> Reisetipps: Chile Flugtipps, Santiago de Chile, Atacama Wüste und Torres del Paine Nationalpark


Ecuador – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. Einreise nur mit negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) oder einem Nachweis über vollständige Impfung (mind. 14 Tage vor Abflug erfolgte) möglich. Vor Abreise muss eine digitale Gesundheitserklärung vorgelegt werden.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet:Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Ja
  • Corona-Test für Geimpfte: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Ecuador.

Visum: Es besteht keine Visumspflicht. Du darfst 90 Tage pro Jahr im Land sein.

Empfohlene Reiseimpfungen: Beachte Teile von Ecuador gehören zum Gelbfiebergebiet, bei der direkten Einreise aus Deutschland wird kein Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt, aber die Impfung wird allen Reisenden ab einem Alter von 9 Monaten dringend empfohlen. Bei Weiterreise von Ecuador in ein anderes Land kann eine Impfung verlangt werden. Zudem sind Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Als malariafrei gelten Quito, das Anden-Hochland, Guayaquil und Galapagos Inseln.


Kolumbien – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. Einreise grundsätzlich möglich. Du benötigst einen vollständigen Impfnachweis (zweite Impfung mind. 14 Tage vor Abflug erfolgte). 48 Stunden vor Einreise muss man sich über das Formular Check-Mig der Migración Colombia online registrieren. Die Bestätigung muss in Deutschland beim Check-in vorgelegt werden. Bei Ausreise muss das Formular erneut ausgefüllt werden.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Nein
  • Corona-Test für Geimpfte: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr:Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Kolumbien.

Visum: Es besteht keine Visumspflicht. Du darfst 90 Tage im Land sein, die Aufenthaltsdauer wird in den Reisepass gestempelt.

Empfohlene Reiseimpfungen: Beachte Teile von Kolumbien gehören zum Gelbfiebergebiet, bei der direkten Einreise aus Deutschland wird kein Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt, aber die Impfung wird allen Reisenden ab einem Alter von 9 Monaten dringend empfohlen. In manchen Nationalparks ist der Einlass nur mit Gelbfieberimpfung möglich und bei Weiterreise von Kolumbien in ein anderes Land kann eine Impfung verlangt werden. Zudem sind Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Als malariafrei gelten die großen Städte Bogota, Medellin und Cartagena sowie die Inseln S. Andres und Providencia.


Paraguay – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. Einreise ist mit vollständiger Impfung und einem zusätzlichen PCR-Test möglich (nicht älter als 48 Stunden/PCR oder 24 Stunden/Antigen). Reisende, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können und durch Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung dies nachweisen können, müssen sich nach Einreise in eine zehntägige Quarantäne begeben und am fünften Tag einen PCR-Test durchführen. Bei negativem Testergebnis ist die Quarantäne beendet.
    24 Stunden vor Einreise muss ein Formular des paraguayischen Gesundheitsministeriums ausgefüllt werden.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise:Ja
  • Corona-Test für Geimpfte: Ja
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Ja. Alle, die über keinen kompletten Impfschutz verfügen, müssen nach der Einreise eine zehntägige Quarantäne machen. Nach 5 Tagen ist ein weiterer PCR-Test nötig ist er negativ ist die Quarantäne beendet
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Paraguay

Visum: Es besteht keine Visumspflicht du darfst 90 Tage im Land bleiben.

Empfohlene Reiseimpfungen: Beachte Teile von Paraguay gehören zum Gelbfiebergebiet, bei der direkten Einreise aus Deutschland wird kein Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt, aber die Impfung wird allen Reisenden ab einem Alter von 9 Monaten dringend empfohlen. Bei Weiterreise von Paraguay in ein anderes Land kann eine Impfung verlangt werden. Zudem sind Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Paraguay gilt als malariafrei.


Peru – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. Einreise ist grundsätzlich möglich. Reisende zwischen 12 und 18 Jahren können einreisen mit vollständiger Impfung (zweite Impfung muss mind. 14  Tage vor Abreise erfolgt sein). Reisende ab 18 Jahren können einreisen wenn sie geboostert sind. Ungeimpfte benötigen einen negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Studen). Vor der Einreise musst du dich über das Formular online registrieren und den dabei erhaltenen QR-Code vorlegen. Die Peruanische Gesundheitsbehörde ist ermächtigt, PCR-Tests bei Reisenden aus Gebieten mit „besorgniserregenden Varianten“ bei der Einreise durchzuführen
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Ja
  • Corona-Test für Geimpfte: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Peru

Visum: Es besteht keine Visumspflicht du darfst 90 Tage pro Halbjahr im Land bleiben.

Empfohlene Reiseimpfungen: Beachte Teile von Peru gehören zum Gelbfiebergebiet, bei der direkten Einreise aus Deutschland wird kein Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt, aber die Impfung wird allen Reisenden ab einem Alter von 9 Monaten dringend empfohlen. Bei Weiterreise von Peru in ein anderes Land kann eine Impfung verlangt werden. Zudem sind Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Als malariafrei gelten Lima, Cusco, Machu Picchu, Titicacasee sowie die Provinzen im Westen der Anden südlich der Provinz Libertad.

-> Reisetipps: Lima und Machu Picchu


Uruguay – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. Vollständige Impfung muss bei Einreisenden ab 18 Jahren nachgewiesen werden (zweite Impfung muss mind. 14 Tage und höchstens 9 Monate zurückliegen). Zusätzlich benötigst du einen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden).  Vor der Einreise musst du das Gesundheitsformular mit eidesstattlicher Versicherung ausfüllen. Genesene müssen einen Positivtest vorlegen, der nicht älter als 90 Tage ist, aber mindestens 20 Tage zurückliegen muss.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Ja
  • Corona-Test für Geimpfte: Ja. Ungeimpfte, die keinen Wohnsitz in Uruguay haben, können nur bei Vorliegen zwingender Gründe und nach Erhalt einer Sondergenehmigung einreisen und müssen sich für 14 Tage in Quarantäne begeben. Die Quarantäne kann auf sieben Tage verkürzt werden, wenn am siebten Tag ein zweiter negativer PCR-Test durchgeführt wird.
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Uruguay.

Visum: Es besteht keine Visumspflicht, du darfst 90 Tage im Land bleiben.

Empfohlene Reiseimpfungen: Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Uruguay gilt als malariafrei.

-> Reisetipps: Montevideo, Spannende Fakten über Uruguay


Beliebte Reiseziele in Mittelamerika und Karibik – Risikogebiete und Reisewarnungen

Mexiko – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. In ganz Mexiko gilt ein vierstufiges Ampelsystem. Die Mexikanischen Gesundheitseinrichtungen sind durch Covid stark ausgeslastet, sodass auch für eine Notfallbehandlung mit Einschränkungen gerechnet werden muss. In privaten Einrichtungen wird nur gegen Vorkasse behandelt. Kosten sind sehr hoch, die Kreditkartenlimits sollten entsprechend erhöht werden, auch bei bestehendem Reisekrankenversicherungsschutz müssen Patienten meist in Vorlage treten.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Nein
  • Corona-Test für Geimpfte: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Mexiko.

Visum: Es besteht keine Visumspflicht, du erhältst eine Touristenkarte („FMM“) mit einer maximalen Aufenthaltsdauer von 180 Tagen, diese werden aber zur Zeit nicht immer gewährt. Prüfe daher bei der Einreisekontrolle ganz genau welches Datum als Ausreisedatum festgelegt wurde, wenn du es nicht lesen kannst oder es zu kurz ausgestellt ist solltest du noch einmal nachfragen und deine Reiseunterlagen (Ausreiseflug) vorzeigen  Der Preis der Touristenkarte ist bei Einreise mit dem Flugzeug (internationale Flüge) bereits in den Kosten für das Flugticket enthalten. Das FMM gilt bei Kontrollen als Aufenthaltserlaubnis und muss jederzeit im Original mitgeführt werden.

Empfohlene Reiseimpfungen: Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk natürlich auch an die Standardimpfungen. Hier findest du weitere Infos.

Als malariafrei gelten Höhenlagen über 1000 m, größere Städte und die Halbinsel Yucatan.


Costa Rica – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja, es bestehen zur Zeit keine Einreisebeschränkungen.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Nein
  • Corona-Test für Geimpfte: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Costa Rica

Visum: Es besteht keine Visumspflicht, du darfst bis zu 90 Tage im Land bleiben.

Empfohlene Reiseimpfungen: Bei der direkten Einreise aus Deutschland wird kein Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt, bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet müssen jedoch alle Personen ab einem Alter von neun Monaten eine Gelbfieberimpfung nachweisen. Zudem sind Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Als malariafrei gilt San Jose und die meisten anderen Landesteilen.


Panama – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. Du benötigst einen negativen PCR oder Antigen -Test. Geimpfte sind vom Test befreit. Vor der Reise muss ein Formular ausgefüllt werden, dort können auch Testergebnisse und Impfnachweise hochgeladen werden. Die Fluggesellschaft kann einen PCR-Test fordern.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Ja
  • Corona-Test für Geimpfte: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein. Nur für Ungeimpfte Reisende besteht eine 3-tägige Quarantänepflicht und einen weiteren Test um die Quarantäne zu beenden. Bei positivem Testergebnis folgt eine zehntägige, kostenpflichtige Quarantäne. Für Geimpfte fällt dies weg.
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Panama.

Visum: Es besteht keine Visumspflicht, du kannst bis zu 180 Tage im Land bleiben.

Empfohlene Reiseimpfungen: Beachte Teile von Panama gehören zum Gelbfiebergebiet, bei der direkten Einreise aus Deutschland wird kein Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt, aber die Impfung wird allen Reisenden ab einem Alter von 9 Monaten dringend empfohlen. Bei Weiterreise von Panama in ein anderes Land kann eine Impfung verlangt werden. Zudem sind Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Als malariafrei gelten Panama-Stadt und die Kanalregion. 


Dominikanische Republik – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja. Alle Ein- und Ausreisende müssen eine Formular ausfüllen. Es besteht derzeit für Reisende aus Deutschland keine Testpflicht. Es können jedoch stichprobenartige Gesundheitskontrollen bei der Ankunft am Flughafen durchgeführt werden, wenn du keinen negativen Test oder Impfnachweis vorlegen kannst.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Nein
  • Corona-Test für Geimpfte: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise in die Dominikanische Republik.

Visum: Es besteht keine Visumspflicht, du kannst bis zu 30 Tage im Land bleiben.

Empfohlene Reiseimpfungen: Für die direkte Einreise von Deutschland ist keine Pflichtimpfung vorgeschrieben, reist du aus einem Gelbfiebergebiet ein ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen. Zudem sind Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerem Aufenthalt auch gegen Hepatitis B, Typhus, Tollwut und ggf. Cholera empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen (z.B. Diphterie) vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Malaria in Teilen des Landes vorhanden.

-> Reisetipps: Bayahibe


Kuba – Einreisebestimmungen

  • Einreise möglich: Ja, grundsätzlich möglich. Alle Einreisenden müssen ein Formular Declaración Jurada de Salud bei der Einreise abgeben. Es können stichprobenartig PCR- Tests am Flughafen durchgeführt werden.
  • Reisewarnung: Nein
  • Hochrisikogebiet: Nein
  • Virusvariantengebiet: Nein
  • Corona-Test bei Einreise: Ja
  • Corona-Test für Geimpfte: Ja
  • Quarantäne-Pflicht nach Einreise: Nein
  • Quarantäne-Pflicht nach Rückkehr: Nein

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Kuba.

Visum: Ein Aufenthalt von bis zu 30 Tagen ist mit einer Touristenkarte möglich. Touristenkarten müssen vor Einreise erworben werden. Manche Fluggesellschaften oder auch die kubanische Botschaft bieten diese an. Es werden keine Touristenkarten bei Einreise ausgestellt.

Empfohlene Reiseimpfungen: Impfungen gegen Hepatitis A, bei längerer Reise auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Denk daran auch deine Standardimpfungen vor der Reise auffrischen zu lassen. Hier findest du weitere Infos.

Kuba gilt als malariafrei

Für direkte Einreise von Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.


Einreisebestimmungen nach Deutschland – das musst du bei deiner Rückkehr beachten

Dazu eine Übersicht über die aktuellen Einreisebestimmungen nach der Rückkehr aus deinem Urlaub. Seit August besteht eine generelle Nachweispflicht (Genesen, Geimpft oder Getestet) für alle Einreisenden ab 12 Jahren. Je nachdem aus welchem Gebiet du nach Deutschland kommst ist eine Digitale Einreiseanmeldung erforderlich, ein negativer Test oder auch Quarantäne:

 

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Deutschland.

Bitte beachte, dass ich alle Informationen in diesem Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen zusammenstelle und alle Angaben ohne Gewähr erfolgen. Die Einreisebestimmungen können sich schnell ändern. Daher überprüfe vor deiner Abreise immer selbst, wie die aktuellen Richtlinien und Einreisebestimmungen im jeweiligen Reiseland sind.

Kennst du schon meine anderen Südamerika Reisebeiträge?

Machu Picchu Guide – Ohne Tour flexibel und günstig mit Zug

Lima – Entdecke die Altstadt und Miraflores

Atacama Wüste – Die schönsten Ausflüge 

Puerto Natales – Tagestour zum Torres del Paine Nationalpark

Santiago de Chile – Die besten Tipps für deinen Aufenthalt

Buenos Aires Guide – Das musst du dir anschauen

Montevideo – Insidertipps für die Stadt


Bleib immer aktuell und pinn dir die Einreisebestimmungen für Südamerika in dein Pinterest Board

Newsletter

Erhalte regelmäßig Tipps und Inspirationen für deine Weltreise

Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mehr Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.