Der größte Geysir in Neuseeland ist in Rotorua Te Puia zu sehen
Rotorua und seine bizarren Geysirlandschaften
18. August 2016
Blick in die Waitomo Glowworm Caves
Waitomo Glowworm Caves
23. August 2016

Ohope oder Taupo – was kommt nach Rotorua?

Langer Sandstrand oder tosender Wasserfall

Wer auf der Nordinsel Neuseelands reist oder dort einen Roadtrip macht, landet immer irgendwann in Rotorua. Zurecht natürlich – die Vulkan und Geysirlandschaften sind überwältigend. Doch bevor der Schwefelgeruch sich endgültig in allen Sachen festgesetzt hat, sollte man sich über das nächste Ziel Gedanken machen. Um dir dabei etwas zu helfen, lass dich einfach von den folgenden zwei Ideen inspirieren:

Ohope – falls dir der Strand fehlt oder du ausspannen magst

Einsamer Sandstrand in Ohope

Der Küstenbereich der Bay of Plenty liegt gerade mal 85 km entfernt. Der Weg dorthin führt dich durch wunderschöne Landschaften des vulkanischen Plateaus. Wir entschieden uns zuerst für einen kurzen Essensstopp in der größeren touristischen Hafenstadt Tauranga. Weiter ging es dann über Whakatene nach Ohope Beach. Der Ort liegt auf einer schmalen Landzunge und ist vom Wasser umschlungen. Hier gibt es idyllische Ruhe, Strand und Meer.

Anlegeplatz Ohope Beach

Sonnenuntergang in Ohope

Zum Übernachten eignet sich wieder der Top 10 Holiday Park* , da dieser wie am Hot Water Beach* auch Cabins anbietet. Der Campingplatz am Ohope Beach ist echt wunderschön, vor allem wegen dem kilometerweiten Sandstrand mit Blick auf zwei Vulkane. Hier kann man super spazieren und relaxen. Auf dem Platz selbst gibt es auch noch einen Pool und eine Minigolfanlage.

Campingplatz Ohope Beach

Lake Taupo – Sky Dive, Adrenalin und gewaltige Wasserfälle

Nach einer knappen Stunde Fahrt erreicht man Taupo. Schon am Stadtrand gibt es einen tollen Aussichtspunkt über den Lake Taupo und die zum Teil mit Schnee bedeckten Berge im Hintergrund.

Beste Aussicht über Lake Taupo

Der Lake Taupo ist ein gewaltiger Kratersee und der größte des Landes. Entstanden ist er durch eine der größten Eruptionen der Welt, des Taupo Vulkans. Der unterirdische Vulkan zählt immer noch zu den gefährlichsten Vulkanen der Welt und wird stetig überwacht.

Die Stadt Taupo hat eine schöne Promenade direkt am See, die zum spazieren einlädt.Die meisten Leute kommen aber eher nach Taupo um ihrem Adrenalinrausch nachzugehen. Es gibt eine große Auswahl an Sky Diving*, Bungy Jumping, Jet Boating oder Rafting*. Sogar Ski und Snowboard kann man auf den angrenzenden Bergen fahren.

Aber selbst wenn man nicht gleich alles ausprobieren möchte, sollte man sich die naheliegenden Huka Falls anschauen. Die Wasserfälle sind gut mit dem Auto zu erreichen, Parkplätze sind reichlich vorhanden. Unweit von Taupo strömen hier riesige Wassermassen durch den verengten Waikato River und fallen am Ende bis zu 11 m in die Tiefe. Dabei ist nicht nur die Schnelligkeit des Wassers beeindruckend, sondern auch die Lautstärke und die Menge. Pro Sekunde brechen bis zu 250.000 Liter durch die Huka Falls, was etwa der Füllung von zwei Olympischen Schwimmbecken entspricht.

Sehenwerte Huka Falls in Taupo

Riesige Wassermengen stürzen in Taupo hinunter

Tipp: Für diesen Anblick musst du noch nicht mal Eintritt bezahlen.

Übernachtungstipp für Taupo: Asure Chelmswood Motel Taupo* –  kostenlos WLAN, Parkplätze und Waschmaschinen nutzen

Für welchen Ausflug entscheidest du dich?


Ohope oder Taupo, oder doch beide Orte? Pinn dir den Post als Entscheidungshilfe auf Pinterest!

Besuche bei deinem Roadtrip durch Neuseeland Lake TaupoBesuche bei deinem Roadtrip durch Neuseeland Ohope Beach

Newsletter

Erhalte regelmäßig Tipps und Inspirationen für deine Weltreise

Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mehr Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Ich würde mich freuen, wenn du meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen