Arbeitsamt ist ein wichtiges Thema vor und nach deiner Weltreise
Weltreise und Arbeitsamt: Was musst du beachten?
6. April 2017
Geniale Landschaft auf der Busfahrt von Santiago nach Mendoza
Spektakuläre Busfahrt von Santiago nach Mendoza in Bildern
17. Mai 2017

So buchst du dein Busticket von Santiago nach Mendoza

Grenzkontrolle Chile

Du planst von Chile nach Argentinien zu reisen oder möchtest dein Chile-Visum verlängern, dann kann ich dir nur die spektakuläre Busfahrt über die Anden nach Mendoza empfehlen! Alles was du dafür noch brauchst ist das passende Busticket von Santiago nach Mendoza.

So buchst du dir dein Busticket nach Mendoza

Am besten kaufst du dein Busticket online. Das ist die mit Abstand günstigste Variante. Alternativ kannst du dein Ticket auch bei einigen Agenturen in der Stadt oder am Busbahnhof von Santiago de Chile kaufen. Jedoch fallen hier immer hohe Zusatzkosten für die Bearbeitung oder Umrechnung an. Die Tickets werden dir zwar in chilenischen Peso angeboten. Die Grundlage ist aber fast immer der Argentinische Peso zu einem schlechten Umrechnungskurs.

Hier die günstigen online Alternativen für den Ticketkauf:

Es gibt viele argentinische und internationale Online-Plattformen, die dir Tickets zu einem guten Preis anbieten, wie z.B.:

Erste Überlegung: Welches Busunternehmen soll es werden?

Zwischen den großen Busunternehmen gibt es keine großen Preisunterschiede. Das Ticket kostete für die Hin- und Rückfahrt mit der Sitzklasse Semi Cama zwischen 40 EUR und 45 EUR.

Hier eine Auswahl der großen Anbieter:

Cata Internacional

Andesmar

El Rapido

Pullman

Wir hatten uns für CATA Internacional entschieden, da das Busunternehmen gute Bewertungen hat und es uns auch von anderen Reisenden empfohlen wurde.

Die Fahrtdauer beträgt etwa 7 Stunden. Der Bus ist pünktlich um 7:30 Uhr morgens abgefahren und kam sogar über eine Stunde früher in Mendoza an. Das lag hauptsächlich daran, dass wir keinen Stau hatten und als einziger Bus an der Grenzkontrolle waren.

Du darfst ein großes Gepäckstück bis 20 kg aufgeben und noch ein Handgepäckstück mitnehmen.

Bei der Hin- und Rückfahrt wurde Tee und Kaffe mit Gebäck ausgeteilt. Am Mittag gab es dann noch ein Softgetränk bzw. Saft und ein Sandwich.

Essensbox Cata Internacional Busfahrt Santiago nach Mendoza

Du kannst natürlich auch noch eigenen Proviant mitnehmen, nur keine frischen Sachen wie Obst, Wurst etc…das kann an der Grenze Probleme geben.

Für die Buchung der Tickets von Cata Internacional haben wir die große argentinische Reiseplattform Plataforma10.com genutzt. Die Seite ist einfach zu bedienen und die Buchung klappte ohne Probleme. Wenn du noch Fragen hast, dann kannst du den Online-Chat nutzen. Von der Handhabung kann ich dir für die Buchung auch Busbud.com empfehlen. Bei beiden Seiten kannst du sehr praktisch deine Sitzplätze wählen und anschließend das Ticket downloaden und ausdrucken.

Was du bei der Buchung der Bustickets auswählen kannst:

  • Busunternehmen
  • Einzelfahrt oder Hin- und Rückfahrt
  • Abfahrtszeit: ich würde dir eine frühe Abreise empfehlen, damit du bei gutem Wetter perfekte Lichtverhältnisse für tolle Bilder von den Anden hast und natürlich den schönen Ausblick im Hellen genießen kannst
  • Busklasse / Art der Sitzplätze:

  1. Semi Cama: Rückenlehne um 145 Grad verstellbar

Semi Cama Bussitzplaetze fuer die Buchung deines Bustickets von Santiago nach Mendoza

  2. Cama: Ledersitze und Rückenlehne auf 160 Grad verstellbar,

  3. Royal Suite: Ledersitze und Rückenlehne auf 180 Grad verstellbar.

  • Sitzplatzauswahl auf jeden Fall im oberen Teil des Busses

So buchst du dir dein Busticket von Santiago nach Mendoza

Wir hatten uns bei dieser Fahrt für Semi Cama entschieden, was für die Strecke völlig ausreicht.

Was du bei der Buchung der Tickets beachten solltest:

Für die Online-Buchung benötigst du deine Kreditkarte und deine Reisepassnummer.

Den besten Preis bekommst du, wenn du das Ticket in Argentinischen Peso kaufst. Mit deiner DKB-Visakarte* kannst du dein Ticket problemlos bestellen und bekommst als Aktivkunde die VISA-Gebühr erstattet. Ist der Vorgang abgeschlossen, kannst du dein Ticket als PDF downloaden und dann dir in Ruhe ein Internetcafe zum Ausdrucken suchen. Von der Plataforma10 bekommst du auch per E-Mail dein Ticket nochmals zugesendet.

Da die Buspreise Richtung Abfahrtstag stark ansteigen, solltest du dein Ticket nach Mendoza frühzeitig buchen.

Willst du von Mendoza aus früher wieder zurückfahren, frage einfach am Busbahnhof bei deinem Busanbieter nach, ob du einen früheren Bus nehmen kannst. Wenn noch Plätze frei sind, wirst du kostenlos wechseln können.

Wie kommt man zum Busbahnhof Alameda in Santiago?

Fahre am besten mit der Metrolinie 1 bis zur Haltestelle Universidad de Santiago. Von dort kommst du dann durch eine Unterführung zum nationalen Teil vom Terminal Alameda Santiago. Jetzt musst du am Ibis-Hotel vorbei und über die Straße zum International Busterminal.

Die Metro fährt montags bis samstags ab 6 Uhr morgens, sonntags ab 8 Uhr. Für die Fahrt benötigst du die BIP-Karte, die du dir am Schalter aufladen kannst.

Eine halbe Stunde vor Fahrtantritt solltest du mit deinem Online-Ticket und deinem Reisepass zu deinem Busanbieter an den Schalter gehen.

Reisepass nicht vergessen, schließlich geht’s über die Grenze nach Argentinien

Nach Argentinen ist es immer sinnvoll US-Dollars mitzunehmen. Auch wenn sich die Währung stabilisiert hast, bekommst du immer noch günstigere Preise, wenn du z.B. deine Übernachtung in bar bezahlst.

Die Fahrt über die Anden – Paso Internacional Los Libertadores

Die Passstraße Los Libertadores ist die Haupttransportroute zwischen Santiago de Chile und Mendoza. Die chilenische Seite des Passes ist bekannt für ihren steilen und kurvenreichen Anstieg. Bei mehr als 20 Kurven hintereinander kann einem schon richtig schwindlig werden ;)

kurvenreichste Strasse in Chile El Paso Internacional

Die höchste Passstelle ist über 3.800 m hoch. Die Entfernung von Santiago de Chile nach Mendoza beträgt über 360 km. Die Fahrtdauer liegt bei 7 Stunden, hängt jedoch immer davon ab wieviel auf den Straßen und bei der Grenzkontrolle los ist. Die Straßen sind auch ab und an wegen Schnee gesperrt.

Diese geniale Landschaft kannst du bei gutem Wetter auf der Strecke von Chile nach Argentinien bestaunen :) Weitere unglaublich schöne Bilder von unserer Strecke nach Mendoza findest du hier.

Buch dir das Busticket von Santiago nach Mendoza und erlebe eine geniale Busfahrt

Ankunft am Busbahnhof von Mendoza

Wie die meisten Busbahnhöfe liegt auch der Busbahnhof von Mendoza nicht mitten in der Stadt. Du kannst aber zu Fuß in einer knappen halben Stunde ohne Probleme die Innenstadt erreichen.

Wir hatten leider kein gutes Wetter erwischt und konnten nicht so viel in Mendoza unternehmen. Somit viel ein Ausflug mit den Fahrrädern zu den Weingütern aus. In der Stadt ist der Plaza Independencia und Mercado Central ganz schön anzusehen. Siehst du den Laden La Cabana Chocolates, solltest du unbedingt reinschauen und leckere Alfajores probieren. Eignet sich auch praktisch als Proviant für die Busfahrt zurück nach Santiago.

Weitere Ausflugstipps für Mendoza findest du hier*.

Übernachtungstipps für Mendoza:

Für eine kostengünstige Übernachtung kann ich dir das einfache Hostal Confluencia* empfehlen – mit einer süßen Dachterasse und einem guten kostenlosen Frühstück.

Bleibst du mehrere Tage in Mendoza oder suchst du nach einem richtigen Hotel, dann gefällt dir bestimmt das Hotel El Portal Suites*.

Bist du zu früh am Busterminal für die Rückfahrt nach Santiago, dann kann ich dir einen kurzen Ausflug zur Mendoza Placa Shopping Mall raten. Dort kommst du schnell und günstig mit dem Taxi hin. Hier kannst du bei schlechtem Wetter gut die Zeit bis zur Abfahrt verbringen.

Was du über die Grenzkontrolle wissen solltest?

Grenzkontrolle nach Argentinien:

Die argentinische Grenzkontrolle war sehr locker! Was wohl auch daran lag, dass wir in dem Moment der einzige Bus an der Grenze waren. Zuerst ging es an den chilenischen Schalter um den Ausreisestempel zu erhalten. Direkt daneben – also wirklich einen Meter weiter – war dann der argentinische Schalter für den Einreisestempel. Danach ging es zur Taschenkontrolle. Nachdem der Zollbeamte gesehen hat, dass wir aus Deutschland sind, hat er uns einfach durchgewunken ;)

Grenze zu Argentinien

Du solltest auf jeden Fall vermeiden frisches Obst und Gemüse, Pflanzen, Honig, Nüsse etc. dabei zu haben! Genauere Angaben zu den Zollbeschränkungen findest du hier.

Grenzkontrolle nach Chile:

Die chilenische Grenzkontrolle war dagegen sehr voll, streng und kurios. Nicht nur dass man für die Ein- und Ausreisestempel eine gute Stunde anstehen musste, so war die Taschenkontrolle der absolute Höhepunkt. Die Reisenden mussten sich alle in drei Reihen aufstellen und ihr Handgepäck auf den Tisch legen. Dann kam der Drogenhund und hat alle Taschen beschnuppert! Danach mussten alle Taschen durch ein Röntgengerät geschickt werden und man wurde abgetastet. Und wehe man ist zu schnell am Grenzbeamten vorbeigegangen! Und bei dieser ganzen strengen Prozedur lief im TV an der Wand die ganze Zeit ein 90´er Musikmix mit Dj Bobo & Co. Das war einfach nur zum kaputtlachen ;) Wobei man sich das riesig verkneifen musste. Echt komplett surreal!

Grenzkontrolle Chile

Auch in dieser Richtung darfst du keine frischen Sachen wie Milch, Käse und Wurst, Pflanzen, Obst und Gemüse dabei haben.

Visumverlängerung mit atemberaubender Busfahrt

Für uns war bei dieser Tour eher der Weg über die Anden das Ziel als der kurze Abstecher nach Mendoza. Durch eine Flugverschiebung mussten wir kurzfristig unser Visum verlängern. Als deutscher Staatsbürger hast du in Chile ein Aufenthaltsrecht für 90 Tage. Reist du länger durch das längste Land der Welt, kannst du eine Visumsverlängerung beantragen oder ins Ausland reisen. Die Verlängerung des Chile-Visums um weitere 90 Tage kostet bei der Ausländerbehörde 100 USD pro Person. Dazu benötigst du eine gewisse Vorlaufzeit, da die Verlängerung bis zu 14 Tage dauern kann. Praktischerweise kannst du dir mit der Busfahrt von Santiago nach Mendoza und zurück automatisch dein Visum durch die Ein- und Ausreise verlängern! ;) Im Vergleich zur behördlichen Lösung bezahlst du für deinen kurzen Ausflug nach Mendoza sogar nur 60-70 EUR pro Person bei einer Übernachtung*. Auch mehrere Übernachtungen sollten ohne Probleme in dem Preisbereich von 100 USD möglich sein. Und dazu bekommst du dann noch dieses geniale Andenpanorama auf der Hin- und Rückfahrt :) Einfach atemberaubend!

Viel Spaß bei der spektakulären Busfahrt über die Anden!

Weitere Südamerika – Artikel:

Argentinien Chile Uruguay Peru


Pinn dir die Buchungstipps für dein Busticket von Santiago nach Mendoza auf Pinterest!

So kaufst du dir dein Busticket von Santiago de Chile nach Mendoza

Newsletter

Erhalte regelmäßig Tipps und Inspirationen für deine Weltreise

Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mehr Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Ich würde mich freuen, wenn du meinen Beitrag teilst.

4 Comments

  1. Kofler sagt:

    Ein Hallo wenn diese Reise über Portillo geht nach Mendoza machte ich sie 1978 war eine abenteuerliche Reise aber landschaftlich tol.

    • Vanessa sagt:

      Hallo,

      ja genau! Man kommt auf dem Weg am kleinen Wintersportort Portillo vorbei. Die Strecke ist wirklich abenteuerlich und faszinierend zugleich! :) Lg Vanessa

  2. Christoph sagt:

    Hallo, toller Bericht! Seid ihr wirklich im Mai von Santiago nach Mendoza gefahren? Gab’s keinen Schnee im Spätherbst. LG, Christoph.

    • Vanessa sagt:

      Hallo Christoph! Danke für deinen Kommentar :) Nein, wir haben die Tour Ende März gemacht. Im Mai ist nur der Artikel online gegangen!
      Liebe Grüße
      Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen