Weltreise-Route planen, wohin soll es gehen was muss man beachten
So planst du deine Weltreise-Route
11. Februar 2017
Die Hauptsehenswuerdigkeit ist der Palacio Salvo
Die Sehenswürdigkeiten von Montevideo in Bildern
20. Februar 2017

65 Fakten über Uruguay – Das musst du wissen!

Hast du diese Fakten ueber Uruguay das kleinste südamerikanische Land gewusst

Uruguay hat mich bei unserem Montevideo-Ausflug neugierig gemacht. Warum? Weil man von diesem kleinen Land so wenig mitbekommt.

Möchtest du auch ein paar wirklich spannende Fakten über Uruguay erfahren? Dann bist du hier genau richtig! Neben den allgemeinen Dingen wie Einwohnerzahl und Fläche habe ich für dich sehr interessante Fakten, Besonderheiten, Superlativen und natürlich die besten Fun Facts über Uruguay zusammengestellt. Bei einigen Dingen wirst du bestimmt überrascht sein. Und ich bin mir sicher, dass du das ein oder andere noch gar nicht über Uruguay wusstest.

Brauchst du noch ein paar Inspirationen für deine Uruguay Reise? Dann schau auch gerne in meinem Beitrag Die besten Montevideo Reisetipps vorbei! Dort findest du jede Menge Infos über die Hauptstadt.

Spannende Fakten über Uruguay

  1. Uruguay heißt eigentlich Republik Östlich des Uruguay.
  2. Ein Großteil der europäischen Einwanderer kam aus Italien und Spanien.
  3. Uruguay hat 3,4 Millionen Einwohner (Stand 2020) in Montevideo leben davon 1,3 Mio. (Stand 2017).
  4. Die Einwohner von Uruguay bezeichnen sich als Uruguayo oder als Oriental.
  5. Uruguay ist halb so groß wie Deutschland.
  6. In Uruguay gibt es 12 Millionen Rinder, also viermal so viel als Einwohner.
  7. Uruguay ist in 19 Departements eingeteilt.
  8. Montevideo, die Hauptstadt von Uruguay, wurde im Jahr 1726 gegründet.
  9. Das höchste Gebäude in Uruguay ist der Torre Antel mit 158 m Höhe in Montevideo.
  10. Schon ab 1910 entstand in Uruguay ein Sozialstaat.
  11. Uruguay ist das zweitkleinste Land in Südamerika.
  12. 1939 wurde das Kartenspiel Canasta in Uruguay erfunden.
  13. In Uruguay darfst du als deutscher Staatsbürger 3 Monate bleiben und benötigst kein Visum. Hier findest du aktuelle Einreisebestimmungen für Uruguay.
  14. Die Währung in Uruguay nennt sich Uruguayischer Peso (UYU).
  15. Uruguay gehört zu den Gründungsmitgliedern der Vereinten Nationen.
  16. Mit nur 514 m  Höhe ist der Berg Cerro Catedral der höchste in Uruguay.
  17. Uruguay gehört zu den stabilsten und demokratischsten Ländern in Lateinamerika.
  18. Der längste Fluss ist der Rio Uruguay mit 1790 km Länge.
  19. Uruguay hat so viele Einwohner wie Berlin.
  20. Montevideo ist die größte Stadt in Uruguay.
  21. Merkmal der Landwirtschaft ist der geringe Einsatz von chemischen Mitteln.
  22. In Uruguay gibt es nach Alaska die zweithöchste Kolonie an Seelöwen und Seehunden.
  23. Der Tango ist eine uruguayische Erfindung von Carlos Gardel.
  24. Im Osten des Landes an der Grenze zu Brasilien gibt es tolle unberührte Naturlandschaften mit Stränden, Dünen, Wäldern und Lagunen.
  25. Pampa – der Großteil von Uruguay besteht aus Weideland für Schafe und Rinder.
  26. Seit 1995 gehört die Altstadt von Colonia del Sacramento zum Unesco Weltkulturerbe.
  27. In Supermärkten ist das Tragen von Basecaps verboten.
  28. Medio y Medio ist ein Cocktail aus Uruguay, eine Halb und Halb Kombination aus Weiß- und Schaumwein.
  29. In Uruguay wird der wohl längste Karneval der Welt gefeiert, er beträgt 45 Tage. Wir konnten ihn sogar während unserem Montevideo Aufenthalts miterleben.
  30. Uruguay zählt zu den sichersten Ländern in Südamerika.
  31. Die uruguayische Küche ist nicht nur durch leckere Asados, Steaks und Schnitzel geprägt, sondern auch durch die italienische Küche.
  32. Das Nationalgericht Chivito ist ein sehr mächtiges Steak-Sandwich mit Käse, Speck, Ei, Tomate und Oliven.
  33. In Uruguay ist das Asado (gegrilltes auf Holzkohle) mit Familie und Freunden ein fester Bestandteil der Kultur.
  34. Auf dem Grill landen hauptsächlich verschiedene Rindfleischsorten, aber auch Würstchen wie Chorizo oder Morcilla (Blutwurst).
  35. In  der Stadt Minas in Uruguay wurde das größte Grillfest der Welt aufgestellt. Dort  wurden insgesamt 16,5 Tonnen Fleisch gegrillt.
  36. Kein Wunder, dass Uruguay mit dem Pro-Kopf Verbrauch an Rindfleisch weltweit führend ist ;)
  37. Noquis (Gnocchis) gibt es in Restaurants immer nur am 15. und 29. des Monats. An diesen Tagen war früher die Gehaltsauszahlung.
  38. Uruguay ist ebenfalls dafür bekannt, dass die Rinder auf Naturweiden gehalten werden und keine chemische Zufütterung bekommen. Hormone, Antibiotika und andere Zugaben sind verboten.
  39. Der Palacio Salvo auf dem Plaza Independencia war nach Ende des Baus 1928 mit 105 m eines der ersten Hochhäuser in Südamerika. Du kannst das Gebäude auch von innen besichtigen*.
  40. In Fray Bentos einer Stadt in Uruguay war die weltweit erste Fleischextrakt Fabrik. Ab 1861 wurde nach dem Verfahren des deutschen Chemikers Justus von Liebig große Mengen an Fleischextrakt (Liebigs Extract of Meat Company) hergestellt. Nach und nach verlor die Stadt jedoch als Zentrum der Fleischindustrie an Bedeutung, seit 2015 gehört die Industrielandschaft zum Unesco Welterbe.
  41. Beliebte Süßspeisen sind wie in ganz Südamerika Alfajores und Dulce de Leche.
  42. Uruguay hat auch den höchsten Mate-pro-Kopf-Verbrauch der Welt und hängt damit sogar Argentinien ab. Es gibt sogar Automaten in der Stadt an denen du nach Bezahlung heißes Wasser abzapfen kannst.
  43. Die wichtigste Sportart in Uruguay ist der Fußball. Die Profiliga wurde 1931 gegründet.
  44. Uruguay war der erste Fußball-Weltmeister. Das Finale gewann Uruguay gegen Argentinien, im eigenen Land.
  45. Das eigene Nationalstadion Estadio Centenario wurde innerhalb von nur 6 Monaten gebaut.
  46. In Uruguay gibt es 270 meist kleine Weinbaubetriebe, die größten Weinanbaugebiete liegen um Montevideo.
  47. Die älteste Rebsorte in Uruguay ist der Tannat.
  48. Die Kirche Cristo Obrero wurde vom uruguayischen Architekten Eladio Dieste entworfen und erbaut. Sie besteht komplett aus Backstein und hat einen rechteckigen Grundriss und einen freistehenden Glockenturm. Die Decken, Wände und das Dach sind wellenförmig geschwungen. 2021 wurde die Kirche in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.
  49. Uruguay – ein Land für Strandliebhaber. Es gibt eine Menge Strände an der 660 km langen Küste bis zur Grenze nach Brasilien. Der bekannteste Strandort ist Punta del Este – das Miami von Südamerika.
  50. Salto ist die drittgrößte Stadt in Uruguay und dient durch seine Thermalquellen als Erholungsgebiet.
  51. Im Jahre 2004 wurde nach einer Volksabstimmung das Recht auf Wasser in Uruguays Verfassung verankert. Der Zugang zu Trinkwasser und sanitäre Einrichtungen gelten als grundlegendes Menschenrecht und muss vom Land gewährleistet werden.
  52. Uruguay ist momentan das weltweit erste Land, in dem der Verkauf von begrenzten Mengen Cannabis in Apotheken an registrierte Konsumenten legal ist und ein Anbau unter staatlicher Kontrolle erfolgt.
  53. José Mujica „El Pepe“, Uruguays Präsident von 2010-2015, wurde als „ärmster“ Präsident der Welt bekannt, da er 85 % seines Gehalts an wohltätige Zwecke spendete. Während seiner Amtszeit wohnte er auch weiter auf seinem eigenen Bauernhof.
  54. Uruguay schenkt jedem Grundschulkind einen Laptop, mit dem Ziel Bildung zu fördern.
  55. In Punta del Diablo einem kleinen Strandort, sind Luxushotels verboten und neue Gebäude dürfen auch nicht zu hoch gebaut werden:
  56. Bei Bezahlung mit einer VISA-Karte* kannst du dir als Tourist die Mehrwertsteuer (IVA) von ca. 22 % in Restaurants, Cafes und etwa 3 % in Supermärkten und Bekleidungsgeschäften sparen. Gilt nur in der Hochsaison, für Hotels ganzjährig. Weitere Informationen findest du auf  Uruguay Turismo.
  57. Die Stadt Piriapolis liegt hundert Kilometer von Montevideo entfernt und ist ein bekannter Badeort. Piriapolis wurde von dem uruguayischen Unternehmer Francesco Piria gegründet, er nahm die italienische Stadt Diano Marina in Ligurien in der er zur Schule ging und die französische Riviera als Vorbild.
  58. Es gibt eine Fährverbindung zwischen Buenos Aires und Montevideo.
  59. In Uruguay kommen schon jetzt über 90 % des Stroms aus erneuerbaren Energiequellen.
  60. Die Stadt Minas hat ihren Namen durch die vielen Minen und Stollen in ihrer Umgebung bekommen, sogar eine Goldmine gibt es In der Nähe. Auf dem Berg Cerro Artigas steht eine große Reiterstatue des Nationalhelden José Gervasio Artigas. Er wird auch gerne als Vater der Unabhängigkeit Uruguays genannt. In Montevideo auf dem Plaza de Independencia steht auch ein Denkmal von Artigas, das sich oberhalb des Artigas Mausoleum befindet.
  61. In der Nähe von Minas befindet sich auch ein Naturpark Salto del Penitente mit einem gleichnamigen 60 m hohen Wasserfall.
  62. In Punta del Este erinnert vieles an die USA, es gibt sogar ein Stadtteil mit dem Namen Beverly Hills. Die Straßen sind dort nach Bäumen und Sträuchern benannt. Der Ort wird wegen seiner Lage am Meer aber auch gern mal als das Miami von Südamerika bezeichnet.
  63. Und das Hotel Enjoy Punta del Este* erinnert mit seinem Casino an Las Vegas.
  64. Eine bekannte Sehenswürdigkeit am Playa Brava in Punta del Este sind die fünf Finger (Los Dedos) die teilweise aus dem Strand ragen. Erstellt wurde die bis zu 3 m Hohe Skulptur vom chilenischen Künstler Mario Irarrázabal. Eine weitere Handskulptur von ihm haben wir in Puerto Natales gesehen.
  65. Das Haus Casapueblo mit seinen ungleichen Formen in Punta Ballena ist komplett in weiß gehalten und ist ein beliebter  Touristenort. Es gehörte dem uruguayische Künstler Carlos Páez Vilaró. Er hatte diese “lebende Skulptur” errichtet. Der Gebäudekomplex besteht aus Hotel, Museum und Kunstgalerie und erinnert durch seine besondere Bauweise an Santorini.

Buchtipp: Uruguay Reiseführer*

Kanntest du einige dieser Fakten über Uruguay schon?

Weitere spannende Fakten gibts hier:

77 Fakten über Deutschland,

Spannende Fakten über Australien

Fakten über Ungarn und seine Hauptstadt und Brisbane Fakten.

Kennst du schon meine anderen Südamerika Beiträge?


Pinn dir die wichtigsten Fakten über Uruguay auf Pinterest!

Das musst du ueber Uruguay wissen

Newsletter

Erhalte regelmäßig Tipps und Inspirationen für deine Weltreise

Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mehr Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Ich würde mich freuen, wenn du meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.