Mit der Corona Reiseversicherung bist du während deinem Urlaub gut versichert
Mit diesen Corona Reiseversicherungen bist du gut abgesichert!
4. September 2020
Die besten Reisebücher 2022 – Hol dir Tipps und Inspiration für deine Weltreise
13. Januar 2021

Weltreise Adventskalender – Tipps und Ideen zum Befüllen + Kaufen

Ideen für einen selbstgemachten Reise Adventskalender

Bist du auf der Suche nach ausgefallenen Adventskalender Ideen rund ums Reisen? Es soll dieses Jahr nicht schon wieder nur ein Schoko-Kalender sein? Wie wärs mit einem selbstgemachten Weltreise Adventskalender für einen Reisebegeisterten? Perfekt für diese Zeit, in der das Reisen viel zu kurz kommt. So kommt der Beschenkte in 24 Tagen einmal um die Welt! Und zusätzlich steigert der Kalender auch noch die Vorfreude auf Weihnachten.

Als kleiner Tipp, einen Kalender mit kleinen Geschenken kannst du auch sehr gut außerhalb der Weihnachtszeit verschenken, z.B. wenn jemand bald eine Weltreise startet. Damit kann der Beschenkte perfekt auf die letzten Tage bis zum Start der Reise hinfiebern und bekommt noch ein paar kleine Reisetools oder Andenken geschenkt.

Wenns schnell gehen muss, findest du hier passende Weltreise – Kalender zum Kaufen:

Weltreise Adventskalender befüllen – was kommt rein?

Einen Adventskalender selbst gestalten und füllen macht Spaß und geht schnell, wenn man den richtigen Inhalt gefunden hat. Schau also gleich mal nach, was ich für schöne Dinge zum Befüllen rausgesucht habe. Über so einen Kalender würde ich mich auch freuen. ;)

Mit dem richtigen Adventskalender-Inhalt verreist der Beschenkte von zu Hause um die Welt.

Meine Adventskalendertipps zum Befüllen sind bunt gemischt von günstig bis teuer. Da kannst du selbst entscheiden, wie viel du für deinen Weltreise Adventskalender ausgeben möchtest. Am besten vorab schon einen Betrag festlegen, damit es nicht zu viel wird. Mein Tipp: für das 6. Türchen natürlich etwas Besonderes auswählen und hinter das 24. Türchen das Weihnachtsgeschenk verstecken. Die anderen Adventskalendertürchen würde ich mit selbst gebastelten Gutscheinen, Kleinigkeiten oder anderem Selbstgemachtem bestücken. Manche Artikel, die ich ausgewählt habe, gibt es nur im Set. Dann hast du idealerweise gleich etwas für mehrere Türchen. Du suchst aktuell auch noch nach Weihnachtsgeschenken für Reisende? Dann schau dir die Praktischen Geschenke für Weltreisende und Vielreisende an.

Hier meine Ideen, um die 24 Türchen für deinen Adventskalender zu füllen:

Mit diesen Aufmerksamkeiten kommt der Beschenkte einmal um die Welt ;)

Essen und Trinken:

Matcha Tee aus Japan*

Verschiedenen Teesorten rund um die Welt*

Mate-Tee aus Argentinien*

Schokolade aus Peru*

Alfajores* Kekse aus Südamerika

– Kaffee aus Kolumbien* oder Äthiopien*

Cortegas Espresso Superior* Kaffeebohnen aus der Dominikanischen Republik

Afrikanische Gewürze*

Chimichurri* Gewürz aus Argentinien

TimTam* Kekse aus Australien

Piri Piri Sauce* aus Portugal

Ungarisches Paprika Gewürz*

– Neuseelands Kiwi als Plätzchenausstechform

Känguru Ausstechform*

– oder ein Flugzeugaustechförmchen*

Mini Manuka Honig* aus Neuseeland

Wellness für zu Hause:

– Badezusatzsorten zum Wegträumen:

– Duft, der an eine schöne Reise erinnert. Mein Reiseduft habe ich das erste Mal in Australien in Surfers Paradise gekauft, erinnert mich immer an unsere erste Weltreise. Wenn ich daran rieche bekomme ich sofort Fernweh ;)

Gutscheine für gemeinsame Erlebnisse oder gemeinsame Zeit:

Zusammen kochen oder backen z.B. Alfajores Plätzchen.

Pop Up Karte „Känguru & Outback Australia* als Deko, Reisegutschein, oder Einladungskarte

– Restaurant Gutschein, wie wärs mit peruanischer Küche.

– Gutschein für einen gemeinsamen Reisefilmabend.  Zu den Filmideen hier entlang

– Geschichten, Bräuche, wie in anderen Ländern Weihnachten gefeiert wird

– Zusammen spielen, z.B. Quartett mit Flüsse, Berge, Städte und Länder*

Reise – Fotos, Literatur, Musik:

– Gemeinsame Reisebilder

Reisebuch oder Reisemagazin

Hörbücher rund ums Reisen

– Verschiedene Musik, die der Beschenkte mit dem Reisen verbindet

Weihnachtsdeko für das Reisefeeling zu Hause:

– Weihnachtskugeln mit Reisemotiven:

Praktische Dinge für die Reise 

Digitaler Kofferanhänger* – damit der Koffer nicht verloren geht. Und so funktioniert der Anhänger.

Reisespardose* – um für die Weltreise zu sparen

8-in-1 Paracord Survival Armband* – dient als Miniwerkzeug und beinhaltet unter anderem ein Kompass, Thermometer, Feuerstahl, Multitool und Signalpfeife.

Mini-Parfumzerstäuber* – um den Reiseduft immer dabei zu haben

4 in1-Kugelschreiber* -der Kugelschreiber kann auf dem Display schreiben. Der Stift besitzt eine integrierte LED-Taschenlampe und kann durch ein Kippgelenk als Smartphonehalterung genutzt werden.

Duschgel in Reisegröße* – für mehr Platz in der Kosmetiktasche

Multifunktionstuch mit Weltkartenmotiv* – praktisch anwendbar

Lustige Socken mit Reisemotiven* – auffallender und origineller Blickfang

Turnbeutel mit Weltkarte* – perfekt für unterwegs

Transparenter Kulturbeutel mit Reiseflaschenset* – ideal für Flugreisen

Mobiler Safe* – schützt Wertsachen wie Schmuck, Geldbeutel, Reisepass, Kamera, Tablet oder Smartphone auf Reisen.

Schutzengel* – für jeden Reisenden

Handwaschmaschine* – Waschmaschine für unterwegs

Haarklammer Tool* – dient als Flaschenöffner, Schaber, Lineal, kleinen Schraubenzieher und Nagelfeile

Reisetagebuch* – viel Platz für Reiseträume

Reisekaffeemaschine* – tragbare Mini-Espressomaschine für unterwegs

Noch mehr Tipps und Ideen findest du in meinem Geschenkeguide.

So verpackst du die 24 Türchen in deinem Reise Adventskalender

Die kleinen Geschenke kannst du ganz praktisch in einfachen Papiertüten*, Geschenkpapier oder in kleine Stofftaschen mit Weltkartenmotiv* verpacken. Die 24 kleinen Geschenke kannst du je nach Größe und Gewicht aufhängen oder auch in einen Karton räumen und ihn als Koffer dekorieren. Einen kleinen Dekokoffer* kannst du aber auch kaufen.

Adventskalender Geschenke verpacken  Weltreise Adventskalendergeschenke verpacken

Eine super schöne DIY-Idee findest du auch bei Falubeli, dort gibt es eine Anleitung wie du aus alten Seiten eines Atlas Tüten bastelst, um dort deine Adventskalendergeschenke zu verstauen.

Wenn es schnell gehen muss – einen Adventskalender einmal um die Welt direkt zum Kaufen

Du hast keine Zeit dir 24 verschiedene Ideen für den Adventskalender zu überlegen? Dann gibt’s hier fertige Weltreise Adventskalender zu kaufen:

Brauchst du sonst noch ein wenig Inspiration für Weihnachten? Noch mehr Geschenkideen für Weltreisende und Vielreisende.
Weitere praktische Reiseprdoukte findest du in der Weltreisepackliste und bei meinen Weltreiseutensilien.

Wusstest du eigentlich woher der Adventskalender stammt und seit wann es diese schöne Tradition gibt?

Bestimmt hat es dir als Kind immer Freude bereitet ein neues Türchen im Adventskalender aufzumachen. Ach was schreibe ich, es macht dir sicher immer noch riesig Spaß, dich von Tag zu Tag bis Weihnachten überraschen zu lassen. Da ist es egal, wie alt man ist ;)

Der Adventskalender gehört zu unseren Weihnachtstraditionen genau wie der Tannenbaum, die Lichterketten und die Pyramide. Allerdings ist die Tradition mit dem Adventskalender noch gar nicht so alt.

Im 19. Jahrhundert gab es die ersten Vorläufer des Weihnachtskalenders zum Beispiel in Form von 24 Kreidestrichen an der Wand. Um die Tage bis Heiligabend zu verkürzen und die Vorfreude zu steigern durften die Kinder ab dem 1.12. jeder Tag einen Strich wegwischen. Andere hängten täglich ein religiöses Bild mit weihnachtlichen Motiven an die Wand bis zum 24. Dezember und andere wiederrum begannen jeden Tag einen Strohhalm in die Krippe zu legen, damit am Ende das Christkind zu seiner Geburt ein schönes gemütliches Bettchen hat.

Eine sehr verbreitete Variante war außerdem ein Adventsbäumchen bzw. ein gleichförmiges selbstgebasteltes Holzgestell. Jeden Tag steckten die Kinder einen Stern oder ein Fähnchen mit Bibelversen daran. Dazu wurden oft Kerzen angesteckt. Über das zunehmende Licht sollte die baldige Ankunft von Jesus Christus symbolisiert werden. Ende des 19. Jahrhunderts gab es den Adventskalender dann auch noch vermehrt in Form von „Weihnachtsuhren“. Meist hatte die Scheibe 24 Abschnitte mit Liedtexten oder Bildern und Tag für Tag wurde der Zeiger um einen Schritt nach vorn gestellt.

So gab es also einige verschiedene Bräuche bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Erst 1902 erschien erstmals ein gedruckter „Weihnachtskalender“, der aus zweit Seiten bestand. Auf der einen waren religiöse Bilder gedruckt und auf der anderen Seite Gedichte. Die Kinder konnten die Bilder ausschneiden und auf das passende Gedicht kleben. So sammelte sich nach und nach ein komplettes Bild bis zum 24.12. zusammen. Am Heiligabend gab es dann meist ein Bild von dem weiß gekleideten Christkind.

Um 1920 wurden dann die ersten Adventskalender mit Fenstern erstellt, hinter denen sich Bibelverse und Bilder versteckten. Zu dieser Zeit wurde die Adventskalender-Tradition auch außerhalb von Deutschland mehr und mehr bekannt.

Aber erst in den 1950er Jahren erfreute sich der Adventskalender dann unbegrenzter Beliebtheit als die Leute überall Adventskalender kaufen konnten und er durch die Massenproduktion‘ entsprechend günstig zu kaufen war. Zu den Motiven zählen hauptsächlich verschneite und romantische Städte und Plätze und hinter dem 24. Türchen gab es immer eine Krippenszene. Und im Jahr 1958 erschien dann auch der erste Schokokalender in der Form, die wir noch bis heute kennen und der im Dezember fast jede Wohnung schmückt.

Heute gibt es den Adventskalender auch in vielen verschiedenen Variationen, wobei hinter den Türchen nicht nur einfach ein Stückchen Schokolade wartet, sondern auch tolle andere Sachen zu schönen Themen wie dem Reisen.

Dazu hat sich in den letzten Jahren auch ein Trend zum selbstgebastelten Adventskalender zum Befüllen entwickelt. Hier ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt und man kann schöne selbstgebastelte Kalender für die Familie und für Freunde erstellen und damit schon vor Weihnachten mit ein paar tollen kleinen Geschenken anderen Freude machen.

 

Möchtest du  weitere ausgefallene und kreative Ideen haben, um deinen Adventskalender rund ums Thema Reisen zu befüllen? Dann findest du bei meinen Bloggerkollegen noch weitere tolle kreative Ideen für Reisende, Abenteurer und Weltenbummler:

Adventskalender für Singapur-Fans von theroadmosttraveled
Reiseadventskalender Typisch Hessen von diereiseeule
Adventskalender für Spanien-Fans von diebuntechristine
Reiseadventskalender Deutschland von netreisetagebuch
Adventskalender für Norwegen-Fans von mitkindimrucksack

Einen schönen Überblick der verschiedenen Reise-Adventskalender findest du bei Michelle auf theroadmosttraveled.


Merke dir die Weltreise Adventskalenderideen zum Selbermachen auf Pinterest

Weltreise Adventskalender die richtige Füllung für Reisebegeisterte

Newsletter

Erhalte regelmäßig Tipps und Inspirationen für deine Weltreise

Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mehr Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

6 Comments

  1. Hallo Vanessa,
    erst einmal herzlichen Dank für die freundliche Erwähnung. Da sind ja tolle Ideen bei dir zusammen gekommen. Dann kann die Weihnachtszeit ja bald kommen.
    Liebe Grüße
    Annette

  2. Gudrun sagt:

    Da sind sehr nette Ideen dabei! Danke für den Tipp mit den Christbaumanhängern, da gibt es ja eine tolle Auswahl…

  3. Luise sagt:

    Vielen Dank für die Erwähnung! Da sind ganz viele schöne Ideen dabei, das werde ich mich dieses Jahr nochmal inspirieren lassen. :)

    Liebe Grüße
    Luise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.