Koala Sanctury Park Brisbane
13 Fakten, die du über Brisbane wissen solltest
31. Juli 2016
Outback Tour Uluru, Kata Tjuta und Kings Canyon
Tipps und Inspiration für deine Outback Tour
4. August 2016

Melbourne: Eine besondere Stadt mit großen und kleinen Sehenswürdigkeiten

Blick auf den Yarra River und Southbank

Du hast bestimmt auch schon öfter gelesen, dass Melbourne mal wieder zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt worden ist. Doch was macht diese Stadt eigentlich so besonders?

Es ist bestimmt nicht nur die Tatsache allein, dass Melbourne die südlichste Millionenstadt der Welt ist oder dass in der Stadt die größten Sportveranstaltungen des Landes, wie die Australien Open und der Formel 1 Grand Prix, stattfinden.

Was uns an Melbourne begeistert hat…

Nach unserer Reise dorthin kann ich dir sagen, dass es vielmehr die Mischung aus großen und ganz kleinen Dinge ist, die Melbourne so ansprechend macht. Trotz der Größe der Stadt, geben einem die vielen kleinen Stadtteile mit ihren kleinen Geschäften, Cafes und Restaurants ein entspanntes Gefühl. An vielen Ecken wird Musik gespielt, es ist sehr international und man merkt durch die vielen jungen Leute, dass es eine Studentenstadt ist.

Was du dir unbedingt in Melbourne anschauen solltest:

Stadtmitte – Central Business District

In der Innenstadt findest du mehrere große Einkaufsstraßen, die Universitätsgebäude, ein kleines Chinatown und die vielen Trams, die durch die Straßen fahren. An fast jeder Straßenecke sieht man Künstler performen. Hier ist für australische Verhältnisse auch nach 18 Uhr noch richtig viel los und man hat kein Problem spät einzukaufen oder Essen zu gehen.

Die kostenlose Tram (Linie 35) fährt eine Runde um Melbournes Zentrum. Das ist perfekt, um einen ersten Eindruck zu bekommen.

australien melbourne tram

Chocolateria San Churro in der Swanston Street – sooo lecker! Ob Mittag oder Abend, der Laden war immer gut besucht.

australien melbourne churros

Szeneviertel Fitzroy

Fitzroy grenzt direkt nördlich an den CBD. Im trendigsten Viertel der Stadt gibt es eine tolle Vielfalt aus alternativen, nostalgischen und künstlerischen Elementen. Sehenswert ist vor allem die Brunswick Street. In dieser reihen sich Buchläden, Gallerien, Restaurants und lebhafte Bars aneinander. Zu jeder Tageszeit kannst du hier das pulsierende Leben der Stadt beobachten und die interessantesten Leute treffen.

Yarra River

Der Yarra River ist ein wichtiger Teil Melbournes. Er wird von vielen für sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Rudern oder Motorbootfahren genutzt. An den Uferbereichen kann man joggen oder sich entspannt in die Sonne setzen. Entlang des Flusses befinden sich auch große Parks, wie die Royal Botanic Gardens.

Southbank

Auch der Entertainment-Stadtteil Southbank liegt am Yarra River, direkt gegenüber vom CBD. Hier gibt es zwar keinen angelegten Strand wie in Brisbane, dafür aber eine wunderschöne Promenade mit vielen Bars und Restaurants. Dazu gibt es
mehrere Shopping-Center, das größte Casino Australiens und den Eureka Tower.
Nach dem Q1 in Surfers Paradise ist der Eureka Tower das zweithöchste Gebäude der Südhalbkugel und hat eine Aussichtsplattform im 88. Stock auf 285 m Höhe. Hier kannst du dir das Melbourne Skydeck Ticket* kaufen.

Flinders Street Station

Der Bahnhof Flinders Street liegt am Rand des CBD und gegenüber von Southbank. Er ist der Knotenpunkt für fast alle Busse, Trams und Züge, und wohl das am meisten fotografierte Gebäude der Stadt. Zu verdanken hat der Bahnhof dieses seiner beeindruckenden Fassade und den vielen schönen Uhren, die über dem Haupteingang hängen. Sie zeigen immer die Abfahrtszeit der nächsten Züge an.

australien melbourne flinders street station

Cook’s Cottage

In den Fitzroy Gardens steht das Cook’s Cottage. Es ist das einzige im 18. Jahrhundert erbaute Gebäude in Melbourne. Ursprünglich kommt es aber aus England. Es wurde abgebaut und nach Australien transportiert. Das Elternhaus von James Cook soll die Menschen an den Entdecker der australischen Ostküste erinnern.

St. Kilda, Strand und Kuchen

Nicht weit entfernt von Melbournes Innenstadt, liegt der Stadtteil St. Kilda. Bekannt als Künstlerviertel, geht hier alles etwas bunter zu. Sehr gut sind die Cakeshops in der Acland Street, wo man es sich bei einem Stück Kuchen gemütlich machen kann.

australien melbourne st kilda strand

Vor allem lockt aber der Strand die Leute nach St. Kilda…so auch uns! Vom Strand und vom Pier hat man einen tollen Ausblick auf die Port Phillip Bucht. Läuft man den Pier bis zum Ende weiter, kann man manchmal auch Pinguine in freier Wildbahn erleben. Dort hat sich nämlich eine Pinguin-Kolonie eingelebt.

australien melbourne port phillip bay

Queen Victoria Market

Der Queen Victoria Market ist der einzige bestehende Markt aus dem 19. Jahrhundert. In verschiedenen Markthallen werden Obst, Gemüse, Fleisch und Meeresfrüchte angeboten. Auch Bekleidung, Schmuck, handgearbeitete Kunst und Souvenirs trifft man auf dem Markt an. Du kannst hier sehr gut handeln und mittags auch gut essen. Sehr schön anzusehen sind auch die vielen kleinen Läden am Eingang des Marktes.

australien melbourne queen victoria market

Der Markt ist montags und mittwochs immer geschlossen.

Weitere Ausflugstipps Rund um Melbourne findest du hier*.

Übernachtungstipp: Hotel Miami* in Westmelbourne. Einfach, aber komfortabel. Unweit vom Queen Victoria Market, kannst du die Innenstadt zu Fuß oder mit der Tram erreichen.

Warst du schon einmal in Melbourne? Was findest du an der Stadt besonders? Ich freu mich auf dein Kommentar!


Speicher dir die Inspirationen für deine Reise nach Melbourne auf Pinterest!

Tipps und Sehenswuerdigkeiten fuer deine Reise nach Melbourne

Newsletter

Erhalte regelmäßig Tipps und Inspirationen für deine Weltreise

Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mehr Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Ich würde mich freuen, wenn du meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen