Blick auf New York Stadtteil Manhattan und seine Wolkenkratzer
New York – Sightseeing ohne Ende, du wirst es lieben!
29. September 2016
Nicht nur mit einem Round-the-World-Ticket kann man die Welt umrunden
Weltreise Flüge: Mit Round-the-World-Ticket oder ohne?
30. Oktober 2016

Las Vegas Guide – Das musst du wissen!

Blick bei Nacht auf den beleuchteten High Roller und den Eiffel Tower in Las Vegas

Tauche ein in die Phantasiewelt von Las Vegas und besuche den aufregendsten Abenteuerspielplatz für Erwachsene. Las Vegas lebt von seinen Casinos, Shows und Attraktionen und bietet dir tolle Ausflugsmöglichkeiten. In der Stadt gibt es immer wieder etwas Neues zu bestaunen. Und wenn es dir gefällt, dann wirst du auch immer wieder gern dorthin zurückkommen!

Genau aus diesem Grund hatten wir auch Las Vegas als letzte Etappe auf unserer ersten Weltreise gewählt. Wir waren schon ein paar Mal dort und wollten einfach einen richtig genialen Abschluss haben :)

Hol dir die Santander 1PlusVisakarte* und vermeide dadurch die hohen ATM-Gebühren.

Suchst du nach günstigen Las Vegas Flügen? Dann kannst du auf dieser Seite weiterlesen.

Las Vegas und seine Attraktionen

In Las Vegas haben fast alle Hotels ein besonderes Design und ein eigenes Thema. Das schöne dabei ist: Du kannst sie dir alle anschauen! Denn durch die Casinos, Shows, Restaurants und Geschäfte werden die Hotels zur eigentlichen Hauptattraktion der Stadt. Wenn dir das gefällt, dann kannst du den ganzen Tag lang von Hotel zu Hotel gehen und dich davon verzaubern lassen. Natürlich darf auch der tägliche Besuch im Casino nicht fehlen. In Las Vegas ist auch immer was los, so dass du ohne Probleme bis in die frühen Morgenstunden Spaß haben kannst.

Blick auf die unterschiedlichsten Hotels in Las Vegas

Casinobesuch in Las Vegas

Hotels und Casinos in Las Vegas

Die bekannten und berühmten Hotels und Casinos von Las Vegas findest du entlang dem Strip und in der Fremont Street in Downtown Las Vegas. Der Strip ein Abschnitt des Las Vegas Boulevard, beginnt beim Mandalay Bay Hotel und endet beim Stratosphere Tower. Lange Zeit war die Fremont Street das Vergnügungszentrum in Las Vegas, doch seit Anfang der 90er hat der Strip der eigentlichen Innenstadt immer weiter den Rang abgelaufen. In den letzten Jahren ist aber auch Downtown wieder am kommen und bietet dir viele tolle Attraktionen.

Mehr Tipps zu Downtown und der ganzen Stadt findest du in meinem Artikel Las Vegas die besten Tipps.

Von Stratosphere Tower bis zur Fremont Street sind es etwa 3 km. Dazwischen liegt nichts touristisch interessantes, so dass es sinnvoll ist die Strecke mit dem Taxi oder mit dem günstigeren Bus zurückzulegen. Der „Deuce“ und der „SDX“ Bus fahren den gesamten Strip ab und überbrücken das Stück zwischen Stratosphere Tower und Fremont Street.

Hotels und kostenlose Shows am Las Vegas Strip

Vulkanausbruch vor dem Mirage:

Das Mirage Hotel in Las Vegas ist für seinen Vulkanausbruch am Abend bekannt

Wassershow vor dem Bellagio:

Das Bellagio Hotel in Las Vegas unterstreicht seine Schoenheit mit der Fontainsshow

Achterbahn beim NewYork NewYork:

Um das New York New York Hotel in Las Vegas verlaeuft eine Achterbahn

Luxor Hotel mit Sphinx:

Luxor Hotel sieht aus wie eine Pyramide mit Sphinx

Hotels und Fremont Street Experience in Downtown

Riesiger gewölbter LCD Bildschirm über der Straße mit Shows bei Dunkelheit, dazu Ziplining und vieles mehr…

Ein riesiger LED Bildschirm ueberdacht die Freemont Street in Las Vegas

Ziplining über die Freemont Street in Las Vegas

In allen Casinos sind die Drinks umsonst und du kannst dir bestellen, was du magst. Ja genau, auch alle alkoholischen Getränke! Du musst nur ab und zu mal etwas Trinkgeld geben und dir ein gutes Spiel oder günstigen Automaten suchen ;)

Mein großer Automaten-Tipp für dich ist das Pferderennen im MGM und The D. Von den Sigma Derby Automaten gibt es auch nur diese zwei in Las Vegas. Für nur einen Quarter kannst du mit bis zu 10 anderen Leuten die Pferde anfeuern und richtig Spaß zusammen haben!

Das Las Vegas Sign

Das Willkommensschild von Las Vegas ist Kult und du solltest auf jeden Fall ein Erinnerungsfoto machen! Das Schild befindet sich südlich auf dem Las Vegas Boulevard noch vor dem Mandalay Bay Hotel und dem Strip. Am besten erreichst du es mit dem SDX Bus. Es sind aber auch nur knapp über einen Kilometer zu Fuß vom Mandalay Bay aus.

Willkommenschild in Las Vegas

Ausblick vom Stratosphere Tower

Wenn du mal Las Vegas von oben sehen möchtest, dann solltest du auf den Stratosphere Tower gehen. Auf 350 m Höhe kannst du die ganze Stadt einschließlich Downtown und Las Vegas Boulevard überblicken.

Ausblick vom Stratosphere Tower auf die riesige Stadt Las Vegas

Wenn du mehr Action brauchst kannst du direkt auf der Plattform zwischen dem Freefall-Tower, einem Krakenkarussell oder einer Wippe entscheiden, die einen mit 3G über das Gebäudeende befördert und dann abrupt vor dem Abgrund abbremst.

Auf dem Stratosphere Tower in Las Vegas kannst du mit einer Wippe an den Abgrund gelangen

Der High Roller

Da die Casinostadt immer weiter wächst und neue Hotels oder Attraktionen entstehen gibt es immer etwas Neues zu bestaunen wie das High Roller Riesenrad. Das befindet sich im ebenfalls neuen Vergnügungskomplex The Linq. Es misst eine Höhe von 167 m und ist damit das höchste Riesenrad der Welt. Witzig ist: Am Anfang unserer Reise war das höchste Riesenrad noch der Singapur Flyer, den wir auf unserer ersten Station anschauen konnten :)

Im Vergnuenungskomplex The Linq in Las Vegas befindet sich das hoechste Riesenrad der Welt

Le Reve – The Dream

Willst du ein besonderen Las Vegas Abschluss, dann besuche die Show „Le Reve“ im Wynn Hotel. Eine Show wie keine andere. Die Show-Bühne besteht aus einer Million Gallonen Wasser. Die Künstler haben sehr anspruchsvolle Aufgaben, wie tauchen, aus mehreren Metern ins Wasser springen oder darin verschwinden und irgendwann wieder aus dem Wasser auftauchen. Eine wirklich mitreisende Show verpackt in einer guten Geschichte.

Direkt nebeneinander Wynn und Encore Hotel Las Vegas

Günstige Show-Tickets gibt es an den Verkaufständen auf dem Strip.

Brauchst du noch mehr Las Vegas Empfehlungen? Dann schau mal hier vorbei.

Grand Canyon Tour: West Rim mit Skywalk

Wenn du in Las Vegas bist, dann musst du unbedingt auch einen Ausflug zum Grand Canyon machen. Der ist wirklich ein gigantisches Naturwunder! Die Touren kannst du in Las Vegas an vielen Ticketständen kaufen oder du buchst die Grand Canyon Tour* vorab.

Ich würde dir vor allem die West Tour mit dem Skywalk empfehlen:

Tagesausflug von Las Vegas zum Grand Canyon

Am Ausflugstag wurden wir frühmorgens an unserer Unterkunft vom Touranbieter abgeholt. Nach dem alle vollständig waren, ging die Fahrt los – zuerst mit einer Frühstucksbox zur Stärkung und dann mit vielen interessanten Fakten von unserem Tourguide zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten auf unserer Route. Sehr beeindruckend ist auf jeden Fall der Hoover Dam zwischen Nevada und Arizona. Er ist eine riesige Talsperre, die sich direkt auf der Grenze beiden Bundesstaaten befindet und der kontrollierten Wasserabgabe zwischen Arizona und Nevada dient.

Auch die Zeitzone ändert sich, in Arizona kannst du eine Stunde dazurechnen

Eine weiteres Highlight auf der Fahrt ist die karge Landschaft mit den vielen Joshua Trees.

Jede Menge Joshua Trees wirst du auf dem Weg von Las Vegas zum Grand Canyon sehen

Nach 3 Stunden Fahrt sind wir dann am Eagle Point angekommen. Diese Gegend liegt auf dem Grund des Indianerreservats Hualapai. Dort kann man die umwerfende Canyonlandschaft bestaunen und die Geschichte und Kultur der Ureinwohner Amerikas durch nachgebaute Unterkünfte anschauen. Hier befindet sich auch der Grand Canyon Skywalk. Dieser ist optional, aber ich würde ihn dir unbedingt empfehlen! Es ist ein unbeschreibliches Gefühl über einen Glasboden zu gehen und dabei in den Canyon hinabschauen zu können.

Am Eagle Point kannst du den Grand Canyon mit und ohne Skywalk bewundern

Auf den Skywalk darfst du zur Sicherheit kein Foto, Rucksack oder andere persönliche Gegenstände mitnehmen diese kannst du dann für die Zeit in einen Spind packen.

Am Eagle Point hast du genug Zeit dir alles in Ruhe anzuschauen.

Am Guano Point kann man den Canyon und auch den Colorado River beobachten

Weiter ging es dann noch zum Guano Point. Von dort aus hast du einen Rundumblick über den ganzen Canyon und den Colorado River. Hier gab es auch noch eine deftige Stärkung, bevor es dann wieder zurück nach Las Vegas ging.

Ein weiteres Highlight ist der Tagesausflug zum Zion Nationalpark und Bryce Canyon*.

Weitere Ausflugstipps findest du hier.

Shoppen bis die Tasche platzt

Da Las Vegas der letzte Stopp auf unserer großen Reise war und man bekanntlich sehr günstig neue Kleidung in den USA einkaufen kann, hieß es für uns auch – Shoppen, so viel in die Reisetasche passt :). Dafür waren wir in den verschiedensten Malls und in jeder Menge Souvenirläden. Und das schönste ist, dass auch die Malls noch viele coole Attraktionen und kleine Shows haben…

Diese 5 Malls solltest du auf jeden Fall besuchen:

  • Mircale Mile Shops – hat eine eigene Gewitter Show
  • Fashion Show Mall – sieht aus wie ein UFO und hat immer viele Rabatte, die Preise im Foodcourt sind im Vergleich zu den anderen Malls günstiger
  • The Forum Shops beim Caesars Palace – die Säulen und die geschwungene Rolltreppe sind klasse; es gibt ein riesiges Aquarium und eine Foutainenshow „Fall of Atlantis“
  • Grand Canal Shoppes des Venetian – künstlicher Abendhimmel, Gondeln und Kanäle, man fühlt sich wie in Venedig
  • Town Square Park – wie eine kleine Stadt angelegt, nicht zu Fuß aber mit einem kostenlosen Shuttle erreichbar, liegt südlich hinter dem Las Vegas Sign

Das lohnt sich – Geh immer zuerst zum Information Desk der jeweiligen Mall und frag nach dem Coupon-Book: In dem Buch findest du riesig viele Rabattcoupons für fast alle Geschäfte und Restaurants.

Essen und Übernachtung in Las Vegas

Das Gastronomieangebot in Las Vegas ist sehr groß. Neben vielen Restaurants, gibt es reichlich Fastfood und sehr große Buffets. Du hast die Qual der Wahl. Wir essen immer gerne im Outback Steakhouse oder bei der Cheesecake Factory, die nicht nur guten Kuchen hat ;) Ansonsten kann ich dir Panda Express für leckeres asiatisches Essen empfehlen. Bei allen hast du ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, während es bei den Hotelrestaurants oftmals ziemlich überteuert ist. Aber egal wo du in den USA bist, brauchst du eigentlich nie Angst haben zu wenig zu bekommen ;)

Bei Tix4Tonight bekommst du auch tolle Rabatte für die großen Buffets und die teuren Hotelrestaurants.

Es gibt auch viele Übernachtungsmöglichkeiten in Las Vegas und du solltest immer nach Schnäppchen Ausschau halten. Denn leider werden die Strip- und Fremont-Hotels immer teurer, vor allem durch die Resortfee. Die Gebühr ist verpflichtend und vor Ort in USD zu bezahlen. Sie erhöht damit den Hotelpreis nachträglich.

Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Hotels und Resorts, die keine Resortfee erheben und ein richtig gutes Preis-Leistungsverhältnis haben. Ich kann dir die folgenden empfehlen, in denen wir schon waren:

Unterkunftstipps Las Vegas:

Four Queens Resort und Casino*, Downtown Fremont

Desert Rose Resort*, Stripnähe

Candlewood Suites Apartments*, Stripnähe

Das Four Queens hat richtig große Zimmer und bei den anderen beiden Unterkünften bekommst du sogar komplette Apartments mit Küche, Wohnzimmer und Schlafzimmer.

Generell ist es immer hilfreich nach Unterkünften zu schauen, die eine oder zwei Blocks vom Strip entfernt liegen. Die sind in Gehreichweite und deutlich günstiger. Dazu sind die Hotels in Downtown allgemein preiswerter. Und vermeide Feiertage!

Buchtipp: Reiseführer Las Vegas*

Bereit für deine Reise? Hier gehts zur Packliste!

Vergleich mit Macau

Innerhalb von ein paar Monaten konnten wir sowohl die Sin City des Ostens als auch die des Westens besuchen. Und das Gefühl aus Macau wurde nur bestätigt. Die Casino- und Abenteuerwelt in Las Vegas ist zwar mittlerweile kleiner als die in Macau, dafür aber immer noch um Längen besser. Das liegt ganz allein an der guten und positiven Stimmung, die in Macau erst mal wachsen muss.

Ueberall glitzert und blinkt es in Las Vegas

Das Ende unserer ersten Weltreise

Die Woche in Las Vegas verging wie immer viel zu schnell. Und dann war auch schon der Tag der Rückreise gekommen! Die Reisetasche war gepackt, das Taxi fuhr vor und der Flughafen war erreicht. Wir waren sicherlich froh wieder nach Deutschland zu kommen und Familie und Freunde wieder zu sehen. Das traurige blieb aber in diesem Moment, unsere erste Weltreise war damit beendet. Es dauert auch wirklich erstmal bis man das so richtig realisiert. Doch dann kommen in dir wieder diese ganzen schönen Momente und Erinnerung hoch – an die vielen tollen Aufenthalte und Ausflüge in den unterschiedlichsten Ländern, an die vielen Kulturen und Leute die du kennengelernt hast und an die ganzen neuen Sachen, die du erfahren durftest und die dich auch stärker gemacht haben. Und das tröstet dich dann schnell darüber hinweg, denn du weiß einfach, dass du dir deinen großen Traum erfüllt hast und die Erinnerungen für immer bleiben!! :)

Suchst du nach weiteren Las Vegas Inspirationen, dann schau in meinem neuen Artikel vorbei.
Weitere USA Artikel findest du hier: Miami und New York.


Las Vegas darf nicht fehlen – Pinn dir die Reisetipps zu Sin City in deine Reiseplanung auf Pinterest.

Las Vegas Reisetipps und Highlights

Newsletter

Erhalte regelmäßig Tipps und Inspirationen für deine Weltreise

Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mehr Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Ich würde mich freuen, wenn du meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen