So buchst du dein Machu Picchu Ticket
Wie du ganz einfach dein Machu Picchu Ticket online buchst
17. April 2019
Die besten Reisetipps für deinen Las Vegas Urlaub 2019
Las Vegas: Die 32 besten Reisetipps für deinen Urlaub 2019
4. September 2019

Machu Picchu 2019 – Neue Regelungen und Zeiten

Machu Picchu Änderungen 2019 - Das musst du wissen

Auch 2019 gibt es wieder neue Regelungen und Änderungen für den Besuch von Machu Picchu. So hat die offizielle Buchungsseite für die Machu Picchu Tickets ein komplett neues Layout und bietet mehr Informationen als die alte Bestellseite. Auch im Bezug auf die Zeiten der Tickets gibt es Änderungen. Seit Anfang des Jahres gibt es nicht mehr die Option zwischen Morgens- und Nachmittagstickets zu entscheiden. Dafür wurden nun Tickets mit stündlicher Einlasszeit eingeführt. Zudem wurden die Eintrittszeiten für die Wanderungen zum Machu Picchu Montana und Huayna Picchu geändert.

Durch die Änderungen sollen die Besucher besser über den Tag verteilt werden und Staus am frühen Morgen vermieden werden. Mit den stündlichen Tickets möchte die Regierung Perus zudem herausfinden, wie sich das neue System auf den Besucher- und Verkehrsfluss auswirkt.

Planst du gerade dein Machu Picchu Abenteuer? Dann findest du alle wichtigen Infos zu deiner Reiseplanung in meinem Machu Picchu Guide.

Alle Änderungen für Machu Picchu Besucher ab 2019:

• Neues Layout der offiziellen Buchungsseite für die Machu Picchu Tickets.

• Eintrittskarten mit stündlicher Einlasszeit. Vor dieser Zeit kannst du die Inkastätte nicht betreten. Du kannst aber nach dieser Uhrzeit herein gehen.

Die Machu Picchu Tickets sind nicht nur für eine Stunde gültig! Der stündliche Eintritt bezieht sich nur auf die Eintrittszeit und nicht wie lange du bleibst. Eine normale Führung kann 2-3 Stunden dauern.

• Eintrittsbeginn ist 6 Uhr morgens und geht bis 14:00 Uhr. Die Website zeigt für jeden Buchungstag die Anzahl aller verfügbaren Tickets je Stunde.

• Das vergünstigte Abend-Ticket (Vespertino) fällt weg

• Besucher mit vorzeitigen Eintrittskarten haben Vorrang bei der Busfahrt. Wenn du versuchst mehr als 1,5 bis 2 Stunden vor deiner Ticketzeit in den Bus einzusteigen, wirst du möglicherweise aufgefordert zu warten. Und wenn noch jemand mit einer früheren Eintrittskarte auftaucht, hat er Vorrang bei der Busfahrt zum Machu Picchu.

• Es gibt derzeit nur noch 2 Wege für die Führungen durch Machu Picchu. Der dritte Weg wurde wenig genutzt und wird daher nicht mehr angeboten. Die leichtere Strecke führt durch den unteren Teil der Ruinen. Die anspruchsvollere Strecke führt zum Guard House und dann durch das Machu Picchu City Gate in die Zitadelle.

• Die Gesamtzahl der pro Tag verfügbaren Besuchertickets beträgt 5600 und teilt sich wie folgt auf (ohne Wanderungen)

6 Uhr: 800 // 7 Uhr: 800 // 8 Uhr: 800 // 9 Uhr: 560 // 10 Uhr: 600 // 11 Uhr: 600 // 12 Uhr: 360 // 13 Uhr: 540 // 14 Uhr: 540

• Der Studententarif gilt für ausländische Studenten bis 25 Jahre mit einem amtlichen Foto-Studentenausweis (ISIC).

• Besuchern mit schlechtem Gesundheitszustand oder fortgeschrittenem Stadium der Schwangerschaft kann der Eintritt verweigert werden.

Neue Eintrittszeiten und Ticketverteilung für Machu Picchu Wanderungen:

Aufstieg zum Machu Picchu Montana

  • 7 Uhr Wanderung (200 Ticktes): 100 Personen können um 6 Uhr morgens eintreten und weitere 100 um 7 Uhr
  • 9 Uhr Wanderung (200 Tickets): 200 Personen können um 8 Uhr morgens eintreten für die Machu Picchu Montana Wanderung

Aufstieg zum Huayna Picchu

  • 7 Uhr Wanderung (200 Ticktes): 100 Personen können um 6 Uhr morgens eintreten und weitere 100 um 7 Uhr
  • 10 Uhr Wanderung (200 Tickets): 200 Personen können um 8 Uhr morgens eintreten für die Huayna Picchu Wanderung

Dinge, die sich nicht für den Machu Picchu Besuch geändert haben:

• Die Ticketpreise sind gleich geblieben. Erwachsene zahlen weiterhin 152 Soles für die Machu Picchu Tickets und 200 Soles für die Tickets in Kombination mit den Bergwanderung zum Montana oder Huayna Picchu.

• Es wird weiterhin kein Senioren-Rabatt angeboten

• Öffnungszeiten für Machu Picchu sind gleich. 06:00 Uhr bis 17:30 Uhr. Jeden Tag des Jahres

• Wenn du die Ruinen verlässt, kannst du sie nicht erneut betreten.

• Montana- und Huayna Picchu-Wanderer können mit ihrem Ticket wieder zum Machu Picchu rein, um die Ruinen zu besichtigen. Jedoch nicht nach 12 Uhr mittags.

• Beim Eintritt in Machu Picchu können keine Tickets erworben werden

Interessante Tipps für deinen Machu Picchu Aufenthalt findest du hier.

Was ist noch unklar bei den neuen Regelungen ab 2019?

• Mit den Machu Picchu Tickets mit stündlicher Einlasszeit hast du keine Verpflichtung auch genau zu dieser Zeit am Eingang zu sein. Du kannst also auch später die Inkastätte betreten. Nur nicht früher. Wie viel später ist jedoch nicht klar. Inoffiziell soll der Zeitrahmen eine Stunde betragen und hängt von dem Ermessen der Ordner hat. Wissen solltest du auf jeden Fall, dass  Morgenkarten jedoch nicht auf den Nachmittag übertragen werden. Wie genau dort die Zeitauslegung ist, bleibt auch unklar. Sprich, am besten betrittst du das Gelände recht zeitnah zu der Zeit auf deiner Eintrittskarte ;)

• Es werden keine zusätzlichen Busse erwähnt, um Staus an den Haltestellen zu vermeiden.

• Du kannst die Ruinen so lange besuchen wie du magst, es gibt keine Zeitbegrenzung. Bisher gibt es auch keine Anzeichen, dass dieses geändert wird, obwohl es schon oft ein Thema war. Du solltest nur wissen, dass die einzigen Toiletten am Haupteingang, also außerhalb sind.

Wenn es weitere Änderungen für Machu Picchu gibt, werde ich sie ergänzen!

Alles Wichtige für deine Machu Picchu Planung ⇒ Der große Machu Picchu Guide


Du möchtest Machu Picchu 2019 besuchen? Dann Pinn dir den Artikel in deine Reiseplanung auf Pinterest!

Neue Regelungen und Zeiten beim Machu Picchu Besuch

Newsletter

Erhalte regelmäßig Tipps und Inspirationen für deine Weltreise

Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mehr Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.

Ich würde mich freuen, wenn du meinen Beitrag teilst.

4 Comments

  1. Iris sagt:

    Hallo Vanessa,
    vielen Dank für diese tolle Zusammenfassung aller aktuellen Informationen. Mit diesen ganzen neuen Regelungen rund um Machu Picchu ist es nicht einfach, da noch durchzublicken…

    Wir werden im September nach Peru reisen und natürlich steht der MaPi Besuch auch ganz oben auf unserer Liste. :-) Bin gerade bei der Planung und Buchung der Tickets für Eintritt und Zug (an einem Tag von Ollantaytambo). Wie lange würdest du denn für den Besuch (ohne extra Berg) einplanen? Wir würden eher den Besuch am Nachmittag bevorzugen, vielleicht 13 oder doch lieber schon 12 Uhr. Reicht es aus, wenn man mit dem Zug 1 Stunde vorher in Aguas Calientes eintrifft?

    Danke für deine Tipps!
    Liebe Grüße
    Iris von Ich Reise Immer So

    • Vanessa sagt:

      Hallo Iris,

      danke für deine Nachricht! Wenn ihr eine Stunde vorher mit dem Zug ankommt, dann müsste es auf jeden Fall reichen. Die Bushaltestelle ist nicht weit vom Bahnhof entfernt. Vor Ort müsst ihr dann nur noch die Bustickets kaufen (gegenüber von der Bushaltestelle). Die reine Busfahrt nach oben dauert ca. 20 min.
      Wenn der Besuch an einem Tag sein soll, dann solltet ihr schon 5-6 Stunden ab Ankunft einplanen, damit es auch nicht zu stressig wird und ihr Machu Picchu genießen könnt! Noch mehr Tipps findest du auch in meinem Machu Picchu Guide: https://www.meyouandtheworld.com/machu-picchu-guide-mit-zug-ohne-tour/

      Viel Spaß!
      Liebe Grüße
      Vanessa

  2. Laura sagt:

    Hallo Vanessa,
    vielen Dank für die ausführlichen Infos. Es wird beim Herausgehen also nicht kontrolliert wie lange man im Gelände war? Weil theoretisch ist das normale Ticket ja auf 4 Stunden begrenzt?
    Und Toiletten gibt es nur außerhalb? D.h. wenn man ach 1 Stunde austreten muss hat man ein Problem?
    Danke & viele Grüße
    Laura

    • Vanessa sagt:

      Hallo Laura! Du kannst die Ruinen so lange besuchen wie du magst, es gibt keine Zeitbegrenzung.
      Nach den neuen Regeln ist es zwar verboten das Gelände von Machu Picchu während der Besuchszeit zu verlassen und wieder hineinzugehen. Jedoch gibt es sicherlich Ausnahmefälle, wie zum Beispiel den Toiletten-Besuch. Du solltest jedoch beim Einlasspersonal, bevor du auf Toilette gehst, lieber noch mal nachfragen, damit du auch wieder reinkommst. :)

      Liebe Grüße
      Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Nutzung dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen