99 spannende Fakten über Neuseeland

Möchtest du mehr über Neuseeland erfahren, als nur die typischen Klischees? Durch meine spannenden Neuseeland Fakten, lernst du das Land ein wenig besser kennen. Neben den allgemeinen Informationen wie Einwohnerzahl und Fläche habe ich für dich Besonderheiten, interessante Fakten, Superlativen und natürlich die besten Fun Facts über Neuseeland zusammengestellt. Bei einigen Fakten wirst du bestimmt überrascht sein. Und sicherlich hast du das ein oder andere über Neuseeland noch gar nicht gewusst.

Wusstest du zum Beispiel, dass Neuseeland das erste Land ist, in dem eine Gebärdensprache den Status Amtssprache besitzt?

Brauchst du noch ein paar Inspirationen für deine Neuseeland Reise? Dann schau auch gerne mal bei diesen Beiträgen rein:

Spannende Fakten über Neuseeland

Infos zu Zahlen, Daten und Sprache

1.) Der Maori-Name für Neuseeland ist Aotearoa das Land der langen weißen Wolke.

2.) Neuseeland hat 5, 1 Millionen Einwohner und eine Fläche über 268.000 km². Die Fläche ist fast so groß wie Deutschland, nur leben in Deutschland über 83 Mio. Menschen.

3.) Die Ureinwohner von Neuseeland heißen Maori.

4.) Es gibt in Neuseeland 2 Amtssprachen: Maori und die neuseeländische Gebärdensprache, weltweit erste Sprache für Gehörlose, die diesen Status besitzt. Die englische Sprache gilt als De facto-Amtssprache.

5.) Neuseeland ist ein multikulturelles Land. Maori machen etwa 14,6 % der neuseeländischen Bevölkerung aus. 69 % der Neuseeländer sind von europäischer Abstammung.

6.) Wellington ist die Hauptstadt von Neuseeland und ist auch die südlichste Hauptstadt der Welt. Russell war die erste Hauptstadt von Neuseeland.

7.) Der Neuseeländische Dollar wird mit NZD abgekürzt. Es gibt keine 1, 2 oder 5 Cent Münzen, die 10 Cent Münze ist die kleinste Einheit.

8.) In Neuseeland herrscht Linksverkehr.

9.) Neuseeland liegt auf der Südhalbkugel, deshalb sind die Jahreszeiten zu Europa genau entgegengesetzt.

10.) Neuseeland ist uns immer ein Stück voraus. Die Zeitverschiebung beträgt, je nach Jahreszeit, 10 bis 12 Stunden zu Deutschland.

11.) Neuseeland besteht aus der Nord- und Südinsel, auf Maori heißen sie Te Ika a Maui und Te Waipounamu. Insgesamt beherbergt Neuseeland über 700 Inseln.

12.) Die neuseeländische Flagge mit dem Union Jack wird seit 1869 benutzt. Die 4 Sterne darauf sollen die Lage Neuseelands auf der Südhalbkugel beschreiben, denn das Sternbild „Kreuz des Südens“, kann man in Neuseeland das ganze Jahr sehen.

13.) Neuseeland ist eine unabhängige parlamentarische Monarchie.

Interessante Neuseeland Fakten zur Geschichte

14.) Die Antarktis liegt über 5.000 km von Neuseeland entfernt. Kaum zu glauben, dass vor rund 280 Millionen Jahren beide Flächen noch miteinander verbunden waren, da sie zum Urkontinent Gondwana gehörten. Erst in der Kreidezeit vor 85 Mio. Jahren trennte sich Zealandia von Antarktika. Durch diese Isolation des Landes ist ein einzigartiges Ökosystem entstanden.

15.) Neuseeland wurde erst spät ca. 1280 n. Chr. von Polynesiern besiedelt. Die ersten Nachkommen der Einwanderer gründete die Maori-Kultur. Archäologen gehen aber davon aus, dass schon vor 3.000 Jahren polynesische Jäger auf der Insel lebten.

16.) Neuseeland ist einer der jüngsten Nationen der Welt.

17.) Der erste Europäer, der Neuseeland entdeckte, war der niederländische Seefahrer Abel Tasman im Jahr 1642. Er nannte es Staten Landt, Kartografen änderten den Namen später dann zu Nieuw Zeeeland. Abel Tasman betrat jedoch nie das Land.

18.) Erst 1769 setzte der Brite James M. Cook als erster Europäer seinen Fuß auf neuseeländischen Boden. Nach und nach erhöhte sich die Zahl der Europäer.

19.) 1840 wurde Neuseeland zur britischen Kolonie erklärt.

20.) Der Vertrag von Waitangi im Jahr 1840 sollte die Gleichberechtigung zwischen den Maori und den Briten sichern, trotzdem wurden die Maori unterdrückt. Der Ort Waitangi liegt in Northland und grenzt an Paihia.

21.) Ab 1867 hatten die männlichen Maori das Wahlrecht und Sitze im Parlament.

22.) Neuseeland war auch das erste Land das 1893 Frauenwahlrechte einführte, 26 Jahre bevor es Deutschland tat.

23.) Neuseeland ist Gründungsmitglied der Vereinten Nationen und des Commonwealth.

24.) 1947 wurde Neuseeland endgültig unabhängig von Großbritannien.

25.) Erst Mitte der 70er Jahre, nach heftigen Protesten der Maori, bekamen sie ihre Ländergebiete zurück und Entschädigungszahlungen.

26.) Die Maori werden heute besonders gefördert; es gibt Medien in der Maori-Sprache, Parlamentssitze und die traditionelle Maori-Kultur wird auch touristisch vermarktet.

27.) Neuseeland will bis 2025 rauchfrei werden.

Fakten über Neuseelands Pflanzen- und Tierwelt

28.) Das Klima ist im Norden subtropisch, im Rest des Landes herrscht gemäßigtes Klima.

29.) Im Gegensatz zu Australien, gibt es in Neuseeland nur eine einzige giftige Spinnenart.

30.) Durch ihre isolierte Lage hatte Neuseeland zu Beginn außer Fledermäuse keine anderen Landsäugetiere. Die Rolle dafür ersetzten flugunfähige Vögel. Da sie keine Feinde hatten konnte sie überleben.

31.) Der Kiwi ist Neuseelands Nationalvogel. Er hat zwar Flügel kann sie aber nicht zum Fliegen nutzen. Die Schnabellänge kann bis zu 20 cm lang werden und hilft ihm das Gleichgewicht zu halten. Kiwis sind nachtaktiv, können nicht gut sehen, dafür aber sehr gut hören.

32.) Glühwürmchen findest du in ganz Neuseeland. Besonders gut kannst du die blaugrün funkelnden Tiere in den Waitomo Höhlen*. beobachten.

33.) Die größte heimische Baumart in Neuseeland ist der Kauri Baum. Der älteste Kauri soll über 2.000 Jahre alt sein. Die Maori nennen ihn Tane Mahuta, was so viel wie „Herr des Waldes“ bedeutet. Der Baum hat eine Höhe von 52 Metern und einen Umfang von 13,7 Metern.

34.) Der Baum Pohutukawa blüht in roter Farbe und wird auch gerne Neuseeländischer Weihnachtsbaum genannt.

35.) Neuseeland ist auch das Land der Farne, es gibt viele verschiedene Arten, manche können bis zu 10 m hoch werden. Der Silberfarn kommt aus Neuseeland und ist die Nationalpflanze. Der Silberfarn-Symbol wird daher gern auf Trikots der Nationalmannschaften genutzt. Die Netballnationalmannschaft trägt ihn sogar als Spitzname.

36.) In Neuseeland leben 3 verschiedene Pinguinarten die du auch nur in Neuseeland antreffen kannst.

37.) Neuseeland hat eine einzigartige Flora. 85 % der Pflanzen sind endemisch, d.h. es gibt sie nur in Neuseeland.

Viele Pflanzen gibt es nur in Neuseeland Fakten

Superlativen und Besonderheiten – diese Fakten über Neuseeland sind sehr interessant!

38.) Wissenschaftler haben festgestellt, dass Neuseeland eigentlich auf einem eigenen Kontinent Zealandia liegt, das meiste vom Kontinent ist aber nicht sichtbar, sondern unter dem Meeresspiegel versteckt.

39.) Wegen der langen Nord-Südausdehnung gibt es in Neuseeland viele Vegetationsformen.

40.) Mit 425 km ist der Waikato River*, der  längster Fluss von Neuseeland.

Waikato laengster Fluss in Neuseeland Fakten

41.) Die gesamte Küste von Neuseeland beträgt 15.000 km.

42.) Unter dem Hot Water Beach liegen heiße Thermalquellen. Während der Ebbe kannst du am Strand deinen eigenen Pool graben und dann im Thermalwasser baden. Das ist wirklich ein tolles Erlebnis!

In Neuseeland kann man In warmen Thermalquellen baden

43.) Der Champagne Pool ist einer der größten Thermalquellen* in Neuseeland. Das Wasser ist 74 Grad heiß und durch Übersättigung ist das Wasser teils orangefarbig. Sein Name trägt er durch seine blubbernden Gasperlen.

Die größten Thermalquellen gibt es in Neuseeland Fakten

44.) In Rotorua kannst du im Maori Dorf*, die Whakairo Schnitzereien ansehen. Außerdem ist Rotorua für seine heißen Quellen, blubbernden Schlammlöcher und Geysire bekannt. Der Geruch von Schwefel kann also schon mal durch die Stadt wehen.

Whakairo sind Schnitzereien aus Neuseeland Fakten

45.) Neuseeland liegt nicht nur am Pazifischen Feuerring, sondern auch auf zwei tektonischen Erdplatten, der australischen und pazifischen. Da die Erdplatten sich schräg aufeinander zu bewegen und aneinanderstoßen, ist die Gefahr von Erdbeben und Vulkanausbrüchen groß. Die Neuseeländischen Alpen, Vulkane, Geysire und heiße Quellen sind alles Folgen der Plattenverschiebungen.

46.) Neuseeland hat im Jahr mehr als 20.000 Erdbeben. Das letzte schwere Erdbeben ereignete sich 2011. Es war so stark, dass es viele Teile von Christchurch zerstörte.

47.) In den Neuseeländischen Alpen gibt es 24 Berge, die höher als 3.000 m sind. Der höchste Berg von Neuseeland mit 3.724 m ist der Mount Cook, auch bekannt als Aoraki.

48.) Die bekanntesten Gletscher in Neuseeland sind der Franz-Josef-, der Fox- und der Tasman-Gletscher, der letztere liegt am Fuße des Mount Cook und ist der größte Gletscher Neuseelands.

49.) In Neuseeland liegen einige der aktivsten Vulkane der Welt.

50.) Neuseelands größter See ist der Lake Taupo*, mit einer Fläche von 622 km². Der See entstand durch den Ausbruch des Super Vulkans Taupo. Der uralter Vulkankrater, ist der größte natürliche See Neuseelands Der Vulkan ist als solcher zwar nicht mehr sichtbar, aber unterhalb des Sees noch aktiv.

Taupo groesster See in Neuseeland Fakten

51.) Der Blue Lake hat das klarste Wasser auf der Welt

52.) Am Cape Reinga* kannst du zusehen wie der pazifische Ozean auf den Tasmansee trifft. Für Maori symbolisiert das die Entstehung des Lebens.

53.) Der 90 Miles Beach ist ein Strand im nördlichsten Teil von Neuseeland, er verläuft von Kaitaia bis Cape Reinga. Er ist nicht so lang wie er heißt. Laut unserem Guide wollten die Neuseeländer einfach nur einen längeren Strandabschnitt haben, als die Australier und nannten ihn deshalb so :) Der Strand gehört auch offiziell zum Straßennetz, die Benutzung ist aber auf eigene Gefahr und nur mit Allradantrieb erlaubt.

Auf dem 90 Miles Beach darf man Auto fahren

54.) Durch seine Lage hat Neuseeland eine viel höhere Sonneneinstrahlung als Europa.

55.) Der Milford Sound* auf der Südinsel zählt zu den größten Naturattraktionen in Neuseeland. Der abgelegene Fjord gehört zu den schönsten auf der Welt, dort findest du seltene Pflanzen, Tiere, Regenwälder und Wasserfälle.

Typisch Neuseeland: Fakten zu Kultur und Essen

56.) Neuseeländer sind entspannte Menschen, sie zeichnen sich durch ihre Ruhe und Gelassenheit aus und laufen auch gern mal ohne Schuhe durch die Gegend. Ihr Lebensmotto Take it easy! Die Uhren scheinen hier einfach langsamer zu ticken. Die Freizeit hat einen höheren Stellenwert als die Arbeit, sie lieben ihre Natur, sind weltoffen und unglaublich gastfreundlich.

57.) Mit dem Begriff Kiwi, ist in Neuseeland nicht nur die Frucht, sondern auch der Nationalvogel und die Neuseeländer selbst gemeint.

58.) Nationalsport in Neuseeland ist Rugby, Cricket und Netball.

59.) Die All Blacks gehören zu den erfolgreichsten Mannschaften der Welt. Vor jedem Länderspiel macht die Mannschaft den Haka. Der Maori-Tanz soll Stärke, Stolz und die Einheit der Mannschaft zeigen.

60.) Kia Ora ist ein freundlicher Gruß der in ganz Neuseeland benutzt wird. Er kommt ursprünglich aus der Maori Sprache.

61.) Hongi, ist ein traditionelles Begrüßungsritual der Maori. Dabei werden die Nasen aneinandergedrückt. um den Atem des anderen zu spüren.

62.) Hokey Pokey ist eine typische neuseeländische Eissorte, sie besteht aus Vanilleeis und Wabentoffee-Stücken.

63.) Das neuseeländische Tip Top Eis wurde uns mit den Worten „das beste Eis der Welt“ vorgestellt. Und es hat wirklich unglaublich lecker geschmeckt, wir konnten davon gar nicht genug bekommen. Am besten fanden wir die Sorten Cookies & Cream und natürlich Hokey Pokey.

64.) Ein typischer Snack ist Mince Pie, den du an jeder Ecke findest. Die Pasteten sind mit Fleisch und/oder Gemüse gefüllt.

65.) Der Lammbraten ist in Neuseeland ein traditionelles Gericht. Fish & Chips, das beliebteste Fast Food. Und dazu wird gern mal ein Gingerbeer getrunken.

66.) Hangi, ist eine Kochtechnik der Maori, das Essen wird in einer Art Erdofen gekocht.

67.) Manuka Honig, das flüssige Gold Neuseelands. Es besitzt eine Hohe Menge an antiseptischen, entzündungshemmenden, antioxidativen und wundheilenden Stoffe.

Entdecker, Erfinder und berühmte Personen aus Neuseeland

68.) Der neuseeländische Bergsteiger Sir Edmund Hillary schaffte am 29. Mai 1953 zusammen mit dem nepalesischen Bergsteiger Norgay Tenzing die Erstbesteigung des Mount Everest.

69.) William Atack war 1884 der erste Schiedsrichter, der anstatt seiner Stimme, eine Pfeife nutzte um das Spiel zu stoppen.

70.) Bill Hamilton hat in den 50er Jahren das Jetboot erfunden und Richard Pearse war Erfinder und Luftfahrtpionier. Er hat 9 Monate vor den Brüdern Wright ein Flugapparat zum Fliegen gebracht.

71.) Bruce McLaren war neuseeländischer Rennfahrer und Begründer des bekannten Motorsport-Teams McLaren.

72.) Der neuseeländische Leichtathletiktrainer Arthur Lydiard erfand das Joggen und führte 17 Mittel- und Langstreckenläufer zu olympischen Medaillen.

73.) Der Neuseeländer Baron Ernest Rutherford war der Entdecker des Protons und der erste Mensch, der ein Atom spaltete.

74.) 1986 entwickelte der Neuseeländer A.J. Hackett ein besonders belastbares Gummiseil. Im gleichen Jahr machte er in Neuseeland damit Testsprünge und gründete ein Unternehmen. Dadurch entstand der erste kommerzielle Ort zum Bungeespringen. Queenstown ist nach heute der Anlaufpunkt für Adrenalinkicks.

75.) Der Neuseeländer Colin Murdoch ist der Erfinder der Einwegspritze und des Betäubungsgewehrs.

76.) Maurice Wilkins der neuseeländische Physiker war an der Entdeckung der menschlichen DNA-Struktur beteiligt.

77.) Peter Jackson neuseeländischer Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Schauspieler, wurde vor allem durch seine Regiearbeit in Der Herr der Ringe weltberühmt.

78.) Nicht nur Herr der Ringe wurde in Neuseeland gedreht, sondern auch die Serie Xena und Teile von: Die Chroniken von Narnia, Last Samurai, King Kong und vieles mehr. Das Hobbiton Filmset* ist eine beliebte Sehenswürdigkeit in Neuseeland.

79.) Der Neuseeländer Peter Joseph Beck gründete das Raumfahrtunternehmen Rocket Lab und baute mit seinem Team 2009, die erste auf der Südhalbkugel private Rakete, die den Weltraum erreichte. Und errichtete dazu den ersten privaten Raketenstartplatz in Neuseeland.

80.) Taika Waititi ist ein neuseeländischer Regisseur, Drehbuchautor, Maler und Comedian. Seine Kinofilme Boy und Wo die wilden Menschen jagen sind die erfolgreichsten Filme Neuseelands. Sein erster Hollywoodfilm ist Thor: Tag der Entscheidung.

Fun Facts über Neuseeland

81.) In Neuseeland leben mehr Schafe und Kühe als Menschen.

82.) Neuseeland ist der weltweit größte Exporteur von Milchprodukten und zweitgrößter Produzent von Wolle.

83.) Neuseeland besitzt keine Kernkraftwerke und erklärte sich 1985 zur atomwaffenfreien Zone.

84.) Die Royal New Zealand Air Force hat als Logo ihr Nationaltier, den Kiwi – lustigerweise ja ein flugunfähiger Vogel.

85.) Auf der Südinsel in Dunedin, gibt es die steilste Wohnstraße der Welt. Die 350 m lange Baldwin Street hat eine maximale Steigung von 35 %. Die ähnlich steile Lombardstreet in San Francisco wurde durch Kurven entschärft.

86.) Neuseeland besitzt zwei Nationalhymnen.

87.) Egal wo du dich in Neuseeland befindest, das Meer ist nie weiter als 130 km entfernt.

88.) Neuseeland gehört zum zweitsichersten Land der Welt.

89.) In Neuseeland kann es schon mal vorkommen, dass alle vier Jahreszeiten an einem Tag herrschen.

90.) Neuseeland ist die am wenigsten korrupte Nation der Welt.

91.) Auckland* gehört zu den lebenswertesten Städten auf der Welt, aber auch zu den teuersten.

92.) Neuseeland ist ca. 1.600 km von Australien entfernt.

.93) Auckland wird gern auch als City of Sails* bezeichnet, denn sie ist die Stadt mit den meisten Booten pro Kopf auf der Welt.

Auckland ist die Stadt der Boote in Neuseeland Fakten

94.) Das längste Wort in Neuseeland ist“Taumatawhakatangihangakoauauotamateaturipukakapikimaungahoronukupokaiwhenuakitanatahu. Mit 85 Buchstaben hat der Ort, nach Bangkok, den zweitlängsten Namen.

95.) In Neuseeland kann ein Name bis zu 100 Zeichen betragen.

96.) Ursprünglich war die Kiwifrucht in Neuseeland, als chinesische Stachelbeere bekannt. 

97.) In Wellington verbinden Cable Cars* den unteren Stadtteil mit dem höheren gelegenen.

98.) Der Sky Tower in Auckland ist mit 328 m das höchste Gebäude von Neuseeland.

99.) Neuseeland besitzt über 400 Golfplätze.

Hast du das alles schon über Neuseeland gewusst?  Lust Neuseeland zu entdecken? Dann findest du die besten Tipps in meinen Beiträgen.

Noch mehr Wissen über Neuseeland:

Letzte Aktualisierung am 11.06.2024 /  *= Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 11.06.2024 /  *= Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 11.06.2024 /  *= Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Noch mehr spannende Fakten gibts hier:


Pinn dir die spannenden Neuseeland Fakten in dein Pinterest Board

Neuseeland Fakten was du noch nicht wusstest

Newsletter
Erhalte regelmäßig Reisetipps und Inspirationen
Mehr Informationen zum Newsletter-Versand, den Datenschutzmaßnahmen, Statistiken und deinen Rechten findest du in der Datenschutzerklärung.